Se­nio­ren ge­nie­ßen Ge­sel­lig­keit bei vor­weih­nacht­li­cher Fei­er

Bei Kaf­fee und Ku­chen gibt es von Bür­ger­meis­ter Jo­chen Spieß viel Lob für die Eh­ren­amt­li­chen

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - RUND UM SIGMARINGEN - Von Ar­no Möhl

KRAU­CHEN­WIES - Die Se­nio­ren­fei­er in der Ge­mein­de­hal­le Wald­horn am Sonn­tag­nach­mit­tag ha­ben vie­le Bür­ger ge­nutzt, um sich mal wie­der rich­tig ver­wöh­nen zu las­sen. Ein­ge­la­den hat­ten die Ge­mein­de und die Se­nio­ren­ge­mein­schaft Krau­chen­wies. Gleich zu Be­ginn be­grüß­te Bür­ger­meis­ter Jo­chen Spieß die Gäs­te. Es sei ihm ein An­lie­gen, all den An­we­sen­den zu dan­ken, die in ei­nem Eh­ren­amt un­ei­gen­nüt­zig viel für das Ge­mein­wohl ge­tan hät­ten. Die Se­nio­ren­kap­pel­le Ra­gal­le, die auf der Büh­ne Platz ge­nom­men hat­te und auf ih­ren Ein­satz war­te­te, ge­hö­re laut Spieß ge­nau­so da­zu, wie auch die Ka­tho­li­sche Frau­en­gemein­schaft Krau­chen­wies. Den Ehe­paa­ren Bock, Röb­bel und Schu­bert dank­te er für ihr vor­bild­li­ches En­ga­ge­ment in der Se­nio­ren­ge­mein­schaft. Auch den Alt­bür­ger­meis­ter Heinz Schöll­ham­mer be­grüß­te er mit sei­ner Frau In­grid un­ter den Gäs­ten.

Auf drei ak­tu­el­le The­men aus dem Orts­ge­sche­hen ging der Bür­ger­meis­ter dann noch ein. Zum vi­ru­len­ten The­ma Wind­kraft sei ihm dar­an ge­le­gen, dass bei al­ler en­ga­gier­ten Dis­kus­si­on um das Für und Wi­der der Zu­sam­men­halt und in­ne­re Frie­den ge­wahrt blei­ben sol­le. Auch hier bat er die Bür­ger um ge­gen­sei­ti­ge Wert­schät­zung. „Vi­el­leicht gibt es ja am En­de gar kei­ne Wind­rä­der“, schloss Spieß das The­ma.

Für Auf­hor­chen sorg­te dann sein Hin­weis, dass beim The­ma „Prin­zen­pa­lais“in den nächs­ten Ta­gen Ent­schei­dun­gen fal­len wür­den. Die Art sei­ner An­kün­di­gung ließ ver­mu­ten, dass es sich da­bei um po­si­ti­ve Neu­ig­kei­ten han­deln könn­te. Hei­ter­keit lös­ten sei­ne Be­mer­kun­gen über die Na­mens­fin­dung des Groß­pro­jekts aus. „Wir hät­ten ja statt ’Prin­zen­pa­lais’ auch sa­gen kön­nen ’da, wo frü­her die Mis­te vom Mors war`“, sag­te der Bür­ger­meis­ter.

Ein letz­ter Dank be­zog sich auf die Ent­schei­dung des Bun­des­ta­ges, die Nord­tras­se in den vor­ran­gi­gen Be­darf zu stu­fen. Dem Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Tho­mas Ba­reiß, der Land­rä­tin Ste­fa­nie Bürk­le und der Bür­ger­initia­ti­ve mit ih­ren Mit­glie­dern ge­büh­re hier ein Dank.

Nach der An­spra­che des Bür­ger­meis­ters um­sorg­ten die Hel­fe­rin­nen der Frau­en­gemein­schaft lie­be­voll all die Se­nio­ren, de­nen die Schlan­ge am Ku­chen­buf­fet zu lang war. In­zwi­schen hat­te sich die Ra­gal­le mit ih­rem Klang­kör­per auf weih­nacht­li­ches Lied­gut ein­ge­stellt. Ein Blick in den vol­len Saal zeig­te, dass die Gäs­te an al­len Ti­schen in­ten­siv in Ge­sprä­che ver­tieft wa­ren. Bei „Oh du Fröh­li­che“und an­de­ren Lie­dern san­gen die sel­ber fröh­lich er­schei­nen­den Se­nio­ren kräf­tig mit. Pfar­rer Mar­kus Mo­ser wünsch­te den Se­nio­ren, trotz ei­nes en­gen Ter­min­plans, per­sön­lich ei­ne be­sinn­li­che Ad­vents­zeit. Ge­gen En­de der Fei­er be­scher­ten die rich­ti­gen Los­num­mern drei Se­nio­ren noch gut ge­füll­te Ge­schenk­kör­be. Glück­wün­sche und ei­nen Ge­schenk­korb gab es auch für die äl­tes­ten an­we­sen­den Se­nio­ren, An­ne­ma­rie Flaitz (94) und An­ton Kla­wit­ter (90).

FO­TO: ARMÖ

An­ton Kla­wit­ter (links) nimmt die Glück­wün­sche von Bür­ger­meis­ter Jo­chen Spieß ent­ge­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.