Hand­bal­le­rin­nen knapp ge­schla­gen

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SPORT -

KRIS­TI­AN­STAD (SID) - Die deut­schen Hand­bal­le­rin­nen ha­ben ihr zwei­tes Grup­pen­spiel bei der Eu­ro­pa­meis­ter­schaft in Schwe­den trotz ei­ner teils star­ken Leis­tung ver­lo­ren. Die Mann­schaft von Bun­des­trai­ner Micha­el Bieg­ler un­ter­lag dem Olym­pia­zwei­ten Frank­reich mit 20:22 (11:11), hat aber wei­ter al­le Chan­cen auf den Ein­zug in die Haupt­run­de.

Vor 1805 Zu­schau­ern war Sven­ja Hu­ber mit sechs To­ren die bes­te Wer­fe­rin der Aus­wahl des Deut­schen Hand­ball­bun­des (DHB), die im ab­schlie­ßen­den Vor­run­den­spiel ge­gen Po­len (Don­ners­tag, 18.30 Uhr/ sport1.de) mit ei­nem Un­ent­schie­den si­cher in der nächs­ten Run­de wä­re. Auch Tor­hü­te­rin Cla­ra Wol­te­ring zeig­te sich wie­der glän­zend auf­ge­legt und hielt Bieg­lers „La­dies“mit ins­ge­samt über ei­nem Dut­zend Pa­ra­den lan­ge im Spiel. Al­lein in den ers­ten 20 Mi­nu­ten glänz­te sie mit fünf Pa­ra­den, dar­un­ter ei­nem Sie­ben­me­ter der sonst star­ken Fran­zö­sin Alex­an­dra La­cra­be­re. Au­ßer­dem nahm die DHB-Aus­wahl die ehe­ma­li­ge Welt­hand­bal­le­rin All­ison Pi­neau lan­ge gut aus dem Spiel. Erst fünf Mi­nu­ten vor der Pau­se konn­ten die Fran­zö­sin­nen erst­mals aus­glei­chen und über­nah­men die Initia­ti­ve.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.