Schle­cker muss vor Ge­richt

Pro­zess­be­ginn am 6. März in Stutt­gart

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - DER EWIGE HELD -

STUTT­GART (dpa) - Der ehe­ma­li­ge Dro­ge­rie­markt-Kö­nig An­ton Schle­cker muss sich we­gen vor­sätz­li­chen Bank­rotts vor Ge­richt ver­ant­wor­ten.

Das Stutt­gar­ter Land­ge­richt hat die An­kla­ge ge­gen den 72-Jäh­ri­gen zu­ge­las­sen, wie die Deut­sche Pres­seA­gen­tur aus Krei­sen er­fuhr. Zu­vor be­rich­te­ten die „Stutt­gar­ter Zei­tung“und die „Stutt­gar­ter Nach­rich­ten“über den Fall. Dem­nach soll der Mam­mut­pro­zess am 6. März in Stutt­gart be­gin­nen.

Im April hat­te die Staats­an­walt­schaft Stutt­gart An­kla­ge ge­gen Schle­cker er­ho­ben. Er soll sein Ver­mö­gen auf il­le­ga­le Wei­se vor der Plei­te und vor dem Zu­griff der Gläu­bi­ger ge­schützt und Mil­lio­nen Eu­ro bei­sei­te­ge­schafft ha­ben. Zu­dem soll er 2009 und 2010 den Zu­stand des Kon­zerns im Kon­zern­ab­schluss falsch dar­ge­stellt und vor dem In­sol­venz­ge­richt un­rich­ti­ge An­ga­ben ge­macht ha­ben. Schle­ckers An­walt war zu­nächst nicht zu er­rei­chen. SEI­TE 7

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.