Pe­ter Selb­herr

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - RAVENSBURG/SCHEER -

BAD SAUL­GAU (amm) - „Es war da­mals die rich­ti­ge Ent­schei­dung, vom Störck-Gym­na­si­um auf das Wirt­schafts­gym­na­si­um zu wech­seln“, sagt Pe­ter Selb­herr, In­ha­ber der gleich­na­mi­gen Apo­the­ke im Zen­trum von Bad Saul­gau. Die schu­li­sche Ve­rän­de­rung, ein neu­es Um­feld und nicht zu­letzt auch die durch­weg hoch en­ga­gier­ten Leh­rer ha­ben ihn mo­ti­viert, sich bis zum Abitur im Jahr 1980 noch­mal so rich­tig ins Zeug zu le­gen. „Für mei­ne per­sön­li­che Ent­wick­lung war das der rich­ti­ge Weg“, ist der 56-Jäh­ri­ge auch heu­te noch über­zeugt. Vor al­lem an die „her­vor­ra­gen­den“Leh­rer kann er sich noch gut er­in­nern.

Gro­ßes In­ter­es­se für das Fach Be­triebs­wirt­schafts­leh­re brach­te er von An­fang an mit. Doch das wur­de im Lau­fe der Jah­re noch grö­ßer, nach­dem er auch hier ei­nen Leh­rer hat­te, der die Fä­hig­keit be­saß, den Stoff span­nend und pra­xis­ori­en­tiert zu ver­mit­teln. Von die­sem in­ten­si­ven be­triebs­wirt­schaft­li­chen Pra­xis­be­zug, den er da­mals ver­mit­telt be­kam, pro­fi­tiert er noch heu­te. „Das kann ich je­dem nur emp­feh­len, die­ses Wis­sen braucht man ja im Grun­de über­all“, so der Apo­the­ker, der we­ni­ge Mo­na­te nach dem Abitur sein Phar­ma­zie-Stu­di­um in Tü­bin­gen auf­nahm und nach wei­te­ren be­ruf­li­chen Sta­tio­nen im Jahr 1994 sei­ne ei­ge­ne Apo­the­ke mit ak­tu­ell zehn Mit­ar­bei­tern er­öff­ne­te.

Pe­ter Selb­herr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.