130 Mann­schaf­ten an sie­ben Tur­nier­ta­gen

Zur Jah­res­wen­de: All­wei­er-Cup und Es­cad-Reu­ther-Cup in der Pful­len­dor­fer Stadt­hal­le

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - REGIONALSPORT - Von Oli­ver Koth­mann

PFUL­LEN­DORF - Der SV Denkingen sorgt auch an die­sem Jah­res­wech­sel da­für, dass die Fans nicht gänz­lich auf Fuß­ball ver­zich­ten müs­sen: Am 27. und 28. De­zem­ber fin­det in der Pful­len­dor­fer Stadt­hal­le der 3. All­wei­er-Hal­len­cup für ak­ti­ve Mann­schaf­ten statt. Mit da­bei sind ne­ben dem Gast­ge­ber­team un­ter an­de­rem der SC Pful­len­dorf, der FC Os­trach, der TSV Aach-Linz und die Spvgg FAL.

Vom 2. bis zum 6. Ja­nu­ar wird dann der 9. Es­cad-Reu­ther-Hal­len­cup für Ju­gend­mann­schaf­ten von den F- bis zu den A-Ju­nio­ren ge­spielt. Hö­he­punkt des Es­cad-Reu­ther-Cup, bei dem über­wie­gend Teams aus der Re­gi­on spie­len, wird auch die­ses Jahr wie­der das U13-D-Ju­nio­ren­tur­nier, da es sport­lich am hoch­klas­sigs­ten be­setzt ist. Die U13-Ju­nio­ren, al­so Ta­len­te des äl­te­ren D-Ju­gend­jahr­gangs, spie­len am 6. Ja­nu­ar (Drei­kö­nigs­tag) den Tur­nier­sie­ger aus. Auch Vor­jah­res­sie­ger VfB Stutt­gart ist wie­der mit da­bei. Mit dem SC Frei­burg ist die U13 ei­nes Erst­bun­des­li­gis­ten in Pful­len­dorf am Start. Bay­ern hat ab­ge­sagt Ab­ge­sagt hat die­ses Mal der FC Bay­ern Mün­chen. Tur­ni­er­or­gan­si­sa­tor Er­win Frick vom SV Denkingen: „Scha­de, aber die Bay­ern ha­ben uns mit­ge­teilt, dass sie die­ses Jahr bei ei­nem an­de­ren Tur­nier spie­len.“Aber auch oh­ne die Bay­ern ist das Teil­neh­mer­feld hoch­in­ter­es­sant: Die Grup­pen­ein­tei­lung: Grup­pe A: Ten­nis Bo­rus­sia Ber­lin, SSV Reut­lin­gen, FV Ra­vens­burg, FC Ra­dolf­zell; Grup­pe B: VfB Stutt­gart, Frei­bur­ger FC, SG Son­nen­hof Groß­as­pach, SG Denkingen/Pful­len­dorf; Grup­pe C: SC Frei­burg, SV Ulm 1846, MTU-Leis­tungs­zen­trum Fried­richs­ha­fen, FC Wan­gen.

An­ge­sichts der hoch­ka­rä­ti­gen Kon­kur­renz ha­ben sich die Ver­ant­wort­li­chen des Gast­ge­bers und des SC Pful­len­dorf da­für ent­schie­den, ei­ne ge­misch­te Mann­schaft aus fünf Den­kin­ger und fünf Pful­len­dor­fer Spie­lern in der Grup­pe B ins Ren­nen zu­schi­cken. Frick fin­det’s gut: „Das hat es so auch noch nie ge­ge­ben. Jetzt hat je­der sei­ne der­zeit fünf stärks­ten Spie­ler ab­ge­stellt. Da­mit soll­te die Mann­schaft kon­kur­renz­fä­hi­ger als in den Vor­jah­ren sein, als sie noch je­der für sich an­ge­tre­ten sind.“

Die wei­tes­te An­rei­se ha­ben die­ses Mal die Spie­ler von Ten­nis Bo­rus­sia Ber­lin. Frick: „Die Jungs kön­nen wir bei Gast­fa­mi­li­en un­ter­brin­gen.“

Ge­spielt wird wie im Ja­nu­ar 2016 auf Kun­st­ra­sen, den der SVD ja nach der ge­lun­ge­nen Pre­mie­re ge­kauft hat. Bei ei­nem Haupt­spon­sor war das 800 Qua­drat­me­ter um­fas­sen­de Grün das Jahr über ein­ge­la­gert. Ein Mit­ar­bei­ter der Her­stel­ler­fir­ma wird den frei­wil­li­gen Auf­bau­hel­fern des SV Denkingen beim Ver­le­gen be­hilf­lich sein. Tri­bü­ne für die Spie­ler Ge­spielt wird wie­der mit Rund­um­ban­de, auf Fünf-Me­ter-To­re und mit ei­nem klas­si­schen Ball, nicht mit dem vom DFB bei Ver­band­shal­len­spie­len ein­ge­setz­ten, sprungre­du­zier­ten so­ge­nann­ten „Fut­sal“, an dem sich die Geis­ter der Fuß­ball­wei­sen schei­den. Frick: „Wir las­sen mit ei­nem nor­ma­len Ball spie­len, weil die Rück­mel­dun­gen der Ver­ei­ne da ein­deu­tig po­si­tiv sind.“

Klei­ne­re Neue­run­gen ge­gen­über dem Vor­jahr sind auch ge­plant: So wird es erst­mals ei­ne Spie­ler­tri­bü­ne di­rekt am Spiel­feld­rand ge­ben. Und im Foy­er kön­nen die Zu­schau­er auf ei­nem Bild­schirm per Li­vestream die Ge­scheh­nis­se auf dem Platz ver­fol­gen. Frick schmun­zelnd: „Da kannst du dir ei­ne Wurst ho­len und ver­passt trotz­dem nichts.“

All­wei­er-Hal­len­cup für ak­ti­ve Teams, der Es­cad-Reu­ther-Cup für Ju­gend - 130 Mann­schaf­ten kom­men „zwi­schen den Jah­ren“in die Pful­len­dor­fer Stadt­hal­le.

Sie­ben Tur­nier­ta­ge gilt es für den SV Denkingen or­ga­ni­sa­to­risch zu be­wäl­ti­gen, hin­zu kom­men Auf- und Ab­bau der An­la­ge. „Das funk­tio­niert nur, weil der gan­ze Ver­ein an ei­nem Strang zieht“, sagt Er­win Frick mit ein we­nig Stolz auf die „Gel­bSchwar­zen“in der Stim­me.

„Da kannst du dir ei­ne Wurst ho­len und ver­passt trotz­dem nichts.“

SZ-AR­CHIV: BODON

Auch die F-Ju­nio­ren ki­cken im Ja­nu­ar bei Es­cad-Reu­ther-Cup, bei dem wie­der al­le Al­ters­klas­sen um den Tur­ni­sieg spie­len. Hö­he­punkt ist aber wie­der das U13-Tur­nier, bei dem un­ter an­de­rem die Mann­schaf­ten des SC Frei­burg und des VfB Stutt­gart mit­spie­len.

ARCHIVFOTO: OK

Tur­ni­er­or­ga­ni­sa­tor Er­win Frick zur Live-Über­tra­gung der Spie­le in der Hal­le auf ei­nem Bild­schirm im Foy­er. 800 Qua­drat­me­ter Kun­st­ra­sen rol­len Tur­ni­er­or­ga­ni­sa­tor Er­win Frick (vor­ne links) und sei­ne zahl­rei­chen Hel­fer vom SV Denkingen auch die­ses Jahr wie­der in der Pful­len­dor­fer Stadt­hal­le aus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.