Neue Am­pel­an­la­ge wird heu­te in Be­trieb ge­nom­men

Ar­bei­ten in Sig­ma­rin­gen­dorf sind be­en­det

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - RUND UM SIGMARINGEN -

SIG­MA­RIN­GEN­DORF (sz) - Das Land­rats­amt hat in den ver­gan­ge­nen Wo­chen im Auf­trag des Bun­des in der Orts­durch­fahrt von Sig­ma­rin­gen­dorf, an der Bun­des­stra­ße 32 im Kreu­zungs­be­reich der Haupt­stra­ße und Krau­chen­wie­ser Stra­ße, ei­ne Am­pel­an­la­ge er­rich­tet. Die Ar­bei­ten sind am gest­ri­gen Don­ners­tag fer­tig­ge­stellt wor­den. Die In­be­trieb­nah­me der Am­pel ist für heu­te ge­plant.

Die in­stal­lier­te An­la­ge wird als so­ge­nann­te Lü­cken­si­gnal­an­la­ge be­trie­ben. Das be­deu­tet, dass die Krau­chen­wie­ser Stra­ße kei­ne ei­ge­nen Si­gna­le er­hält. So­mit kann bei we­nig Ver­kehr wei­ter­hin oh­ne War­ten in die Bun­des­stra­ße 32 (Haupt­stra­ße) ein­ge­bo­gen wer­den. In Spit­zen­ver­kehrs­zei­ten und bei Rück­stau wird die War­te­zeit der Fahr­zeu­ge auf der Lan­des­stra­ße 455 (Krau­chen­wie­ser Stra­ße) er­fasst. Dau­ert die War­te­zeit in der Krau­chen­wie­ser Stra­ße zu lan­ge, wer­den die Fahr­zeu­ge in der Haupt­stra­ße gleich­zei­tig an­ge­hal­ten und so den Fahr­zeu­gen in der Krau­chen­wie­ser Stra­ße ein Zeit­fens­ter zum ge­si­cher­ten Ein­fah­ren zur Ver­fü­gung ge­stellt. Die Hal­te­zeit der Fahr­zeu­ge in der Haupt­stra­ße wird über Vi­deo­de­tek­to­ren über­wacht und je nach Ver­kehrs­auf­kom­men in der Haupt­stra­ße ver­län­gert, ver­kürzt oder er­neut aus­ge­löst.

Die be­ste­hen­de Que­rungs­hil­fe in der Haupt­stra­ße wird als si­gna­li­sier­te Fuß­gän­ger­que­rung in die Lü­cken­si­gnal­an­la­ge in­te­griert. Um den un­ge­hin­der­ten Ab­fluss der in Fahrt­rich­tung Sig­ma­rin­gen fah­ren­den Fahr­zeu­ge zu ge­währ­leis­tet, wird von der Ein­mün­dung Krau­chen­wie­ser Stra­ße beid­sei­tig der Haupt­stra­ße auf ei­ner Län­ge von 90 m ein ab­so­lu­tes Hal­te­ver­bot an­ge­ord­net.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.