Un­fall: Au­to reißt in zwei Tei­le

55-Jäh­ri­ger fährt mit vol­ler Wucht ge­gen ei­nen Baum

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MESSKIRCH -

MESSKIRCH (sz/wob) - Ein 55-jäh­ri­ger Au­to­fah­rer ist in der Nacht auf Don­ners­tag mit sol­cher Wucht ge­gen ei­nen Baum ge­prallt, dass sein Fahr­zeug in zwei Tei­le zer­ris­sen wur­de. Der Mann wur­de bei dem Un­fall schwer ver­letzt.

Wie die Po­li­zei mit­teil­te, war er auf der B 313 von Krum­bach in Rich­tung Meß­kirch un­ter­wegs. Ge­gen 2.20 Uhr ver­lor er in ei­ner leich­ten Links­kur­ve die Kon­trol­le über sei­nen Wa­gen und kam nach rechts von der Fahr­bahn ab. Dort prall­te er fron­tal ge­gen ei­nen Baum. Die Po­li­zei geht da­von aus, dass er mit deut­lich über­höh­ter Ge­schwin­dig­keit un­ter­wegs war. Der Mann er­litt un­ter an­de­rem ein Schä­del-Hirn-Trau­ma und wur­de von Ret­tungs­kräf­ten in ei­ne Kli­nik ge­bracht. An­de­re Ver­kehrs­teil­neh­mer wa­ren an dem Un­fall nicht be­tei­ligt. Den ent­stan­de­nen Sach­scha­den schätzt die Po­li­zei auf 5000 Eu­ro.

FO­TO: FEU­ER­WEHR

Der Fah­rer die­ses Au­tos muss­te in die Kli­nik ge­bracht wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.