Na­gels­manns neu­es Selbst­be­wusst­sein

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SPORT -

SINS­HEIM (SID) - Ei­ne Nie­der­la­ge kal­ku­liert der Trai­ner der „Un­be­sieg­ba­ren“bei sei­nen Re­chen­spie­len schon gar nicht mehr ein. „Wenn wir aus den drei Spie­len vor der Win­ter­pau­se neun Punk­te ho­len, wä­re das welt­klas­se. Mit sie­ben wä­re ich aber auch zu­frie­den“, sag­te Hof­fen­heims Trai­ner Ju­li­an Na­gels­mann vor dem Du­ell der punkt­glei­chen Über­ra­schungs­teams der Bun­des­li­ga heu­te (20.30 Uhr/Sky) bei Ein­tracht Frank­furt.

Das Selbst­be­wusst­sein beim Ta­bel­len­vier­ten kommt nicht von un­ge­fähr. Wer in den ers­ten 13 Sai­son­spie­len (sechs Sie­ge, sie­ben Un­ent­schie­den) nicht ver­lo­ren hat, der kann auch mit brei­ter Brust zum Rang­lis­ten­fünf­ten rei­sen – auch wenn bei die­sem eben­so viel Eu­pho­rie herrscht und der Club zu Hau­se noch un­ge­schla­gen ist. „Wir ha­ben uns die­ses Spit­zen­spiel er­ar­bei­tet“, äu­ßer­te Na­gels­mann: „Und ich wür­de na­tür­lich ger­ne ge­win­nen, da­mit wir nicht mehr punkt­gleich sind.“ Vor­aus­sicht­li­che Auf­stel­lun­gen: Frank­furt: Hra­de­cky – Abra­ham, Hase­be, Val­le­jo – Chand­ler, Mas­ca­rell, Husz­ti, Oc­zip­ka – Fa­bi­an, Ga­ci­no­vic – Mei­er. – Hof­fen­heim: Bau­mann – Sü­le, Vogt, Hüb­ner – Ka­de­ra­bek, Ru­dy, Rupp, Tol­jan – Ami­ri – Wa­gner, Kra­ma­ric.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.