UEFA än­dert Eu­ro­pa­cup-Re­form

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SPORT -

NYON (dpa) - Das UEFA-Exe­ku­tiv­ko­mi­tee hat die Gr­und­zü­ge der um­strit­te­nen Cham­pi­ons-Le­ague-Re­form wie er­war­tet be­stä­tigt. Mit klei­ne­ren Mo­di­fi­ka­tio­nen und Prä­zi­sie­run­gen wur­de aber auf die Kri­tik klei­ne­rer Ver­bän­de re­agiert. So wer­den von 2018 bis 2021 na­tio­na­le Meis­ter, die in der Qua­li­fi­ka­ti­on für die Kö­nigs­klas­se ge­schei­tert sind, die Chan­ce er­hal­ten, über Play­offs noch in die Eu­ro­pa Le­ague ein­zu­zie­hen. Ver­än­dert wer­den ab 2018 die An­stoß­zei­ten. In der Cham­pi­ons Le­ague be­gin­nen in der Grup­pen­pha­se diens­tags und mitt­wochs je zwei Par­ti­en um 19 Uhr und sechs Par­ti­en um 21 Uhr. Bis­lang ge­hen al­le Spie­le um 20.45 Uhr los. K.o.-Spie­le in­klu­si­ve Fi­na­le be­gin­nen dann um 21 Uhr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.