We­gen Blitz­eis kracht es sie­ben Mal

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SIGMARINGEN -

SIGMARINGEN (fxh) - Blitz­eis hat am Sonn­tag­vor­mit­tag im Raum Sigmaringen meh­re­re Un­fäl­le ver­ur­sacht. Nach Po­li­zei­an­ga­ben er­eig­ne­ten sich zwi­schen 9.50 und 12.30 Uhr sie­ben Un­fäl­le. In den meis­ten Fäl­len konn­ten die be­tei­lig­ten Au­to­fah­rer we­gen der plötz­li­chen Glät­te ihr Au­to nicht mehr brem­sen und stie­ßen mit par­ken­den Fahr­zeu­gen zu­sam­men. Der schwers­te Un­fall er­eig­ne­te sich in Neufra bei Gam­mer­tin­gen, wo sich ei­ne Per­son schwer ver­letz­te. An dem Auf­fahr­un­fall in Neufra wa­ren drei Fahr­zeu­ge be­tei­ligt. Die an­de­ren sechs Un­fäl­le oh­ne Per­so­nen­scha­den er­eig­ne­ten sich in Gam­mer­tin­gen (zwei Un­fäl­le), Sigmaringen (eben­so zwei Un­fäl­le), Meß­kirch und Ve­rin­gen­stadt. Ins­ge­samt be­trägt der Sach­scha­den 25 000 Eu­ro. Im Ge­biet des Po­li­zei­prä­si­di­ums Kon­stanz, das sich über die Land­krei­se Kon­stanz, Bo­den­see, Ra­vens­burg und Sigmaringen er­streckt, wa­ren in al­len Ge­bie­ten Ein­sät­ze zu ver­zeich­nen. Nach An­ga­ben ei­nes Spre­chers war der Schwer­punkt im Raum Sigmaringen. Im Stadt­ge­biet von Sigmaringen war es am Sonn­tag­mor­gen teil­wei­se so glatt, dass Streu­fahr­zeu­gen Schnee­ket­ten auf­ge­zo­gen wur­den. „Wä­re das Blitz­eis an ei­nem Werk­tag auf­ge­tre­ten, wä­re si­cher mehr pas­siert“, sag­te der Po­li­zei­spre­cher auf An­fra­ge un­se­rer Zei­tung. SIE­HE AR­TI­KEL AUF SEI­TE 18

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.