Licht­bil­der­vor­trag zu Krip­pen Ober­schwa­bens

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - RUND UM SIGMARINGEN -

INZIGKOFEN (sz) - Auf Ein­la­dung des Bil­dungs­werks und des Krip­pen­ver­eins Inzigkofen stel­len die His­to­ri­ker Bern­hard und In­ge­borg Rüth am kom­men­den Mitt­woch, 14. De­zem­ber, 19 Uhr, im Ge­wöl­be­saal des ehe­ma­li­gen Klos­ters Inzigkofen in ei­nem Licht­bil­der-Vor­trag his­to­ri­sche Weih­nachts­krip­pen im schwä­bisch-ale­man­ni­schen Raum vor. Bei den Re­fe­ren­ten han­delt es sich um aus­ge­wie­se­ne Ex­per­ten zur Krip­pen­kul­tur, die über vie­le Jah­re hin­weg die Krip­pen­land­schaf­ten Ba­denWürt­tem­bergs und Baye­ri­schSchwa­bens in­ten­siv er­kun­det und die Er­geb­nis­se ih­rer Re­cher­chen zu­letzt im „Schwä­bisch-ale­man­ni­schen Krip­pen­buch“fest­ge­hal­ten ha­ben. Im Vor­trag wird na­tür­lich auch die rei­che Krip­pen­tra­di­ti­on von Inzigkofen un­ter an­derm mit der in Pri­vat­be­sitz er­hal­te­nen ba­ro­cken Klos­ter­krip­pe aus dem 18. Jahr­hun­dert so­wie der vom Krip­pen­ver­ein nach ba­ro­cken Vor­bil­dern her­ge­stell­ten neu­en Weih­nachts­krip­pe ge­wür­digt. Im Blick­punkt steht die his­to­ri­sche Land­schaft Ober­schwa­bens als Ver­dich­tungs­zo­ne der Krip­pen­kul­tur. Der Ein­tritt zum Vor­trag ist frei, Spen­den wer­den er­be­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.