KSV Tai­sers­dorf ver­liert letz­ten Aus­wärts­kampf

Re­gio­nal­li­ga: KSV Ten­nen­bronn - KSV Tai­sers­dorf 20:8

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - REGIONALSPORT -

TAI­SERS­DORF - Die Re­gio­nal­li­ga­rin­ger des KSV Linz­gau Tai­sers­dorf ha­ben auch den letz­ten Aus­wärts­kampf beim stark auf­ge­stell­ten KSV Ten­nen­bronn mit 8:20 ver­lo­ren und blei­ben da­mit in der Rück­run­de oh­ne Aus­wärts­er­folg. Die Schwarz­wäl­der nah­men die­ses Du­ell sehr ernst und brach­ten wie fast al­le Geg­ner in der Rück­run­de ge­gen die Linz­gau­er ei­ne fast op­ti­mal auf­ge­stell­te Staf­fel auf die Mat­te. Vor al­lem in den leich­ten Ge­wichts­klas­sen konn­ten die Gast­ge­ber mit drei Ma­xi­mal­wer­tun­gen den ent­schei­den­den Vor­sprung her­aus­ho­len und so für ei­ne kom­for­ta­ble 13:2-Pau­sen­füh­rung sor­gen. In der zwei­ten Kampf­hälf­te ge­lang es den Tai­sers­dor­fern et­was bes­ser da­ge­gen hal­ten, ei­ne ent­schei­den­de Wen­de ge­lang ih­nen aber nicht mehr.

Im Auf­takt­kampf tat sich Dar­wish Mah­mo­di ge­gen den DM-Drit­ten der B-Ju­gend Lu­kas Brenn im klas­si­schen Stil sehr schwer und muss­te sich vor­zei­tig mit 4:19 Punk­ten ge­schla­gen ge­ben. Im Schwer­ge­wicht traf Frank Höf­ler auf Olym­pia­teil­neh­mer Di­mitar Kum­chev. Trotz ei­ner 4:0-Füh­rung ge­gen den bul­ga­ri­schen Frei­stil­spe­zia­lis­ten konn­te er ei­ne 4:13-Punkt­nie­der­la­ge nicht ver­hin­dern. In der Klas­se bis 61kg gin­gen die Punk­te we­gen Über­ge­wichts des Gäs­te­rin­gers an den KSV Ten­nen­bronn. In ei­nem bis in die vier­te Mi­nu­te aus­ge­gli­che­nen Du­ell muss­te Den­nis Stri­cker ge­gen den rou­ti­nier­ten Mar­co Bech­tel in der Schluss­pha­se die ent­schei­den­den Wer­tun­gen zur 1:8-Punkt­nie­der­la­ge ab­ge­ben. Der ein­zi­ge Sieg der Gäs­testaf­fel vor der Pau­se ge­lang Rou­ti­nier Uwe Ples­sing. Mit sei­nem über­ra­schen­den 9:4-Punkt­sieg re­van­chier­te KSV Ten­nen­bronn - KSV Tai­sers­dorf 20:8. - 57G: Lu­kas Brenn Dar­wish Mah­mo­di 4:0 TÜ (19:4); 61F: Da­vid Brenn - Phil­ipp Schnei­der 4:0 ÜG (4:0); 66G: Adri­an Stock­bur­ger - Uwe Ples­sing 0:2 PS (4:9); 66F: Ti­mo Moos­mann Mar­cel Käp­peler 4:0 SS (13:1); 75G: Ra­pha­el Na­gel - Andre­as er sich für die knap­pe 3:4 Nie­der­la­ge in der Vor­run­de. Sai­son­sieg Num­mer elf Nach der Pau­se ver­such­te Hans Ge­ring die Nie­der­la­ge ge­gen den star­ken Ti­mo-Mar­cel Na­gel in Gren­zen zu hal­ten und gab bei der 0:4-Nie­der­la­ge nur zwei Mann­schafts­punk­te ab. Mar­cel Käp­peler, dem in der Vor­run­de ein sen­sa­tio­nel­ler Schul­ter­sieg ge­gen Ti­mo Moos­mann ge­lang, muss­te die­ses Mal die Über­le­gen­heit des Schwarz­wäl­ders an­er­ken­nen und sich in der drit­ten Mi­nu­te ent­schei­dend ge­schla­gen ge­ben. Si­mon Rin­der­le 0:4 TÜ (0:16); 75F: Lu­ca Leh­mann - Patrick Käp­peler 1:0 PS (4:4); 86G: Jo­nas Schon­del­mai­er Si­mon Weiß­haar 0:2 PS (4:11); 86F: Ti­mo-Mar­cel Na­gel - Hans Ge­ring 2:0 PS (4:0); 98G: Mar­co Bech­tel - Den­nis Stri­cker 2:0 PS (8:1); 130F: Di­mitar Kum­chev Frank Höf­ler 3:0 PS (13:4). Weiß­haar hat­te Jo­nas Schon­del­mai­er gut im Griff. Mit dem 11:4 Er­folg mach­te er sei­nen elf­ten Sai­son­sieg per­fekt. Kei­ne Pro­ble­me hat­te Andre­as Rin­der­le mit Er­satz­rin­ger Ra­pha­el Na­gel. Der Tai­sers­dor­fer Gre­co-Trai­ner sieg­te be­reits in der zwei­ten Mi­nu­te vor­zei­tig mit 16:0.

Ein span­nen­des Du­ell lie­fer­ten sich im Schluss­kampf Patrick Käp­peler und Lu­ca Leh­mann. Wäh­rend die ers­te Run­de (4:0) ei­ne Sa­che des Tai­sers­dor­fer war, do­mi­nier­te der Heim­rin­ger in Run­de zwei und hol­te sich beim 4:4 mit der letz­ten Wer­tung den Sieg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.