Pünkt­lich zum Auf­tritt der Mus­ki­tos hört der Re­gen auf

Kin­der aus den Kin­der­gär­ten und der Grund­schu­le tra­gen beim Weih­nachts­markt Ge­dich­te und Lie­der vor

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MENGEN/GÖGE/SCHEER - Von Na­di­ne Pusch

SCHEER - Mit Mu­sik ist der Weih­nachts­markt in Scheer am Sonn­tag er­öff­net wor­den. Die Ju­gend­ka­pel­le Mus­ki­tos nahm pünkt­lich um 17 Uhr auf dem Hirsch­platz Auf­stel­lung. Die Ju­gend­ka­pel­le mit Ju­gend­li­chen aus Scheer, Sig­ma­rin­gen­dorf, Bin­gen und Laiz hat sich im Sep­tem­ber ge­grün­det. Un­ter der Lei­tung von Di­ri­gen­tin Leo­no­re Küb­ler pro­ben die Kin­der und Ju­gend­li­chen zwi­schen acht und 18 Jah­ren je­de Wo­che im Pro­be­lo­kal in Bin­gen.

Der Auf­tritt auf dem Weih­nachts­markt war für die jun­ge Ka­pel­le gleich­zei­tig auch ei­ne Pre­mie­re, es war der ers­te Auf­tritt über­haupt. Dem­ent­spre­chend ner­vös wa­ren die Mu­si­kan­ten: Flo­rin Hein­zel­mann (Kla­ri­net­te) er­klär­te: „Die In­stru­men­te wa­ren kalt, wir wa­ren kalt, wir wa­ren al­le sehr auf­ge­regt. Aber letzt­end­lich hat al­les gut ge­klappt.“Auch das Wet­ter mein­te es gut mit den Ver­an­stal­tern des Weih­nachts­mark­tes. „Wir hat­ten ein­fach Glück“, be­rich­tet Fa­bi­an Sche­del (Sa­xo­phon), „pünkt­lich zu un­se­rem Auf­tritt hat es auf­ge­hört zu reg­nen.“Nur ei­nen Ver­bes­se­rungs­vor­schlag ha­ben die Mu­si­ker noch für die Ver­an­stal­ter. Beim letz­ten Lied, „Oh du Fröh­li­che“for­der­te Di­ri­gen­tin Küb­ler die Be­su­cher zum Mit­sin­gen auf. „Vi­el­leicht soll­te man das nächs­te Mal Song­tex­te aus­le­gen, dann wür­den vi­el­leicht mehr Leu­te mit­sin­gen“, schlägt Pas­cal La­place (Flü­gel­horn) vor.

Lothar Fi­scher, Pfar­rer Pon­ti­an Wass­wa und Pfar­rer Wolf­gang Rai­ser be­grüß­ten die An­we­sen­den. Dann hat­ten die klei­nen Scheer­mer ih­ren gro­ßen Auf­tritt: Zu­erst tru­gen die Kin­der der Kin­der­gär­ten Scheer und Heu­dorf Ge­dich­te und Lie­der vor, dann folg­ten die Schü­ler der Grund­schu­le Scheer. Schließ­lich kam der Ni­ko­laus, be­glei­tet von Knecht Ruprecht, und ver­teil­te Sü­ßig­kei­ten.

Die Ver­ei­ne bo­ten an zahl­rei­chen weih­nacht­lich de­ko­rier­ten Stän­den Fleisch­käs­we­cken, Glüh­wein, Punsch, Waf­feln und vie­les mehr an. Ei­ne Be­son­der­heit un­ter den Stän­den stell­te der Stand von Wal­ter Lind­ner dar, der ei­ne Aus­wahl an Holz- und Krip­pen­fi­gu­ren mit­brach­te. Der Er­lös des Weih­nachts­markts kommt zu 100 Pro­zent dem Kin­der­gar­ten Heu­dorf und dem Se­nio­ren­wohn­heim Scheer zu­gu­te.

FO­TO: PUSCH

Die Ju­gend­ka­pel­le meis­tert ih­ren ers­ten öf­fent­li­chen Auf­tritt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.