Nach­fra­ge nach He­im­plät­zen steigt

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - WIR IM SÜDEN -

Laut So­zi­al­mi­nis­te­ri­um gab es 1999 gut 71 900 Plät­ze in Pfle­ge­hei­men in Baden-Württemberg, ak­tu­ell sind es 106 223. Bis 2030 rech­net man mit et­wa 402 000 Pfle­ge­be­dürf­ti­gen, von de­nen rund 129 000 He­im­plät­ze be­nö­ti­gen. Das Rhei­nisch-West­fä­li­sche In­sti­tut für Wirt­schafts­for­schung warnt, dass durch die neu­en Vor­ga­ben bis zu 17 700 He­im­plät­ze weg­fal­len. Laut So­zi­al­mi­nis­te­ri­um kein An­lass zur Be­un­ru­hi­gung: Die amt­li­che Sta­tis­tik zei­ge, dass durch die Um­stel­lung auf Ein­zel­zim­mer pro Jahr rund zwei Pro­zent der Pfle­ge­plät­ze weg­fie­len. Gleich­zei­tig ver­zeich­ne man ins­ge­samt ei­nen Zu­wachs der Plät­ze um zwei Pro­zent. Das wer­de vor­aus­sicht­lich rei­chen, um die Nach­fra­ge bis 2030 zu de­cken. (tja)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.