43-Jäh­ri­ge mit Spi­ri­tus be­spritzt und an­ge­zün­det

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - WIR IM SÜDEN -

SCHWÄ­BISCH HALL (AFP) - Ei­ne 43-Jäh­ri­ge ist in Schwä­bisch Hall von ih­rem Part­ner nach ei­nem Streit mit Spi­ri­tus be­spritzt und an­ge­zün­det wor­den. Sie wer­de mit schwe­ren Ver­let­zun­gen in ei­ner Spe­zi­al­kli­nik be­han­delt, schwe­be aber nicht in aku­ter Le­bens­ge­fahr, teil­ten die Po­li­zei in Aa­len und die Staats­an­walt­schaft in Heil­bronn am Mon­tag mit. Die Frau ge­riet nach bis­he­ri­gen Ermittlungen mit ih­rem zwei Jah­re äl­te­ren Part­ner in der Nacht zum Sonn­tag an­ein­an­der, am Sonn­tag­mor­gen es­ka­lier­te ein neu­er­li­cher Streit, bei der es zu der Tat kam. Der 45-Jäh­ri­ge wur­de noch in der Woh­nung fest­ge­nom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.