Wirt­schaft re­bel­liert ge­gen Sam­mel­kla­gen-Ge­setz

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - WIRTSCHAFT -

RA­VENS­BURG (sz) - Bun­des­jus­tiz­mi­nis­ter Hei­ko Maas (SPD) trifft mit sei­nem ge­plan­ten Ge­setz, das auch in Deutsch­land Sam­mel­kla­gen ge­gen Un­ter­neh­men er­lau­ben soll, auf Wi­der­stand in der Wirt­schaft und in der Uni­on. „Die Wirt­schaft ist kein Freund des kol­lek­ti­ven Rechts­schut­zes”, sag­te Hei­ko Wil­lems, Ab­tei­lungs­lei­ter für Recht, Wirt­schaft und Ver­brau­cher­po­li­tik im Bun­des­ver­band der deut­schen In­dus­trie (BDI), dem „Ta­ges­spie­gel“. Fir­men dürf­ten nicht öf­fent­lich­keits­wirk­sam an den Pran­ger ge­stellt wer­den. Auch der zwei­te gro­ße Wirt­schafts­ver­band, der Deut­sche In­dus­trie- und Han­dels­kam­mer­tag, lehn­te das Vor­ha­ben ab.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.