Fir­men in­ves­tie­ren mehr in For­schung und Ent­wick­lung

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - WIRTSCHAFT -

BER­LIN (dpa) - Deut­sche Un­ter­neh­men ha­ben im ver­gan­ge­nen Jahr so viel Geld in For­schung und Ent­wick­lung in­ves­tiert wie nie zu­vor. Rund 62,4 Mil­li­ar­den Eu­ro (plus 9,5 Pro­zent) ga­ben sie da­für im Jahr 2015 aus, wie aus ei­ner ak­tu­el­len Er­he­bung des Stif­ter­ver­ban­des her­vor­geht. Das meis­te Geld in ei­ge­ne For­schung und Ent­wick­lung in­ves­tier­te mit rund 21,7 Mil­li­ar­den Eu­ro die Au­to­mo­bil­in­dus­trie. Auch der Mit­tel­stand war for­schungs­freu­di­ger: Klei­ne und mitt­le­re Un­ter­neh­men mit we­ni­ger als 250 Be­schäf­tig­ten ga­ben dem­nach 2015 rund 16 Pro­zent mehr für ei­ge­ne For­schungs­pro­jek­te aus als im Vor­jahr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.