Grü­nen-Lan­des­chef Hil­den­brand ge­gen Sam­mel­ab­schie­bung nach Af­gha­nis­tan

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - WIR IM SÜDEN -

STUTT­GART (dpa) - In der grün-schwar­zen Lan­des­re­gie­rung gibt es Krach we­gen der ge­plan­ten Ab­schie­bung ab­ge­lehn­ter Asyl­be­wer­ber nach Af­gha­nis­tan. Grü­nen-Lan­des­chef Oli­ver Hil­den­brand sprach sich am Di­ens­tag ent­schie­den ge­gen Sam­mel­ab­schie­bun­gen in das Land am Hin­du­kusch aus. „Ich er­war­te, dass In­nen­mi­nis­ter Tho­mas Strobl (CDU) dem Bei­spiel an­de­rer Bun­des­län­der folgt und ver­fügt, dass Ba­den-Würt­tem­berg sich nicht an die­ser Ab­schie­be­ak­ti­on be­tei­ligt“, sag­te Hil­den­brand der Deut­schen Pres­se-Agen­tur.

Nach In­for­ma­tio­nen des Nach­rich­ten­ma­ga­zins „Der Spie­gel“soll der ers­te Char­ter­flug mit 50 ab­ge­lehn­ten af­gha­ni­schen Asyl­be­wer­bern an die­sem Mitt­woch von Frank­furt aus star­ten. Aus­ge­flo­gen wer­den sol­len dem Ver­neh­men nach auch ab­ge­lehn­te Asyl­be­wer­ber aus Ba­den-Würt­tem­berg.

Das In­nen­mi­nis­te­ri­um in Stutt­gart woll­te den Flug am Di­ens­tag we­der be­stä­ti­gen noch de­men­tie­ren. Die Linke im Bun­des­tag üb­te schar­fe Kri­tik an den Plä­nen, mach­te aber die Grü­nen in Ba­den-Würt­tem­berg mit­ver­ant­wort­lich da­für. „Die Ab­schie­bung von Schutz­su­chen­den ins af­gha­ni­sche Kriegs­ge­biet ist ein men­schen­recht­li­cher Skan­dal, den sich die Grü­nen ans Re­vers hef­ten kön­nen“, sag­te die Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Ul­la Jelp­ke.

FO­TO: DPA

Oli­ver Hil­den­brand

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.