Hard­li­ner

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

Der phil­ip­pi­ni­sche Staats­chef Ro­d­ri­go Du­ter­te hat sich da­mit ge­brüs­tet, in sei­ner Zeit als Bür­ger­meis­ter von Da­vao ei­gen­hän­dig mut­maß­li­che Kri­mi­nel­le ge­tö­tet zu ha­ben. Das be­kann­te Du­ter­te, als er bei ei­ner Re­de vor Ge­schäfts­leu­ten über das Tö­ten von Ver­däch­ti­gen durch die Po­li­zei sprach. „In Da­vao ha­be ich das per­sön­lich ge­macht. Nur um den Jungs (von der Po­li­zei) zu zei­gen: ,Wenn ich das tun kann, war­um nicht auch ihr?’“, sag­te Du­ter­te in sei­ner Re­de im Prä­si­den­ten­pa­last in Ma­ni­la. Er sei auf ei­nem Mo­tor­rad durch die süd­phil­ip­pi­ni­sche Stadt pa­trouil­liert und ha­be re­gel­recht „nach Är­ger ge­sucht, so dass ich tö­ten konn­te“, füg­te der Prä­si­dent hin­zu. Kri­tik von Men­schen­rechts­or­ga­ni­sa­tio­nen und Po­li­ti­kern wie US-Prä­si­dent Ba­rack Oba­ma an sei­nem Vor­ge­hen wies Du­ter­te zu­rück. Wenn die­se hoff­ten, dass er sei­nen Feld­zug ge­gen die Kri­mi­na­li­tät be­en­de, täusch­ten sie sich: „Tut mir leid, ich ha­be nicht vor, das zu tun“, sag­te Du­ter­te in der Re­de.

Der phil­ip­pi­ni­sche Staats­chef führt ei­nen er­bit­ter­ten Kampf ge­gen Dro­gen­kri­mi­nel­le in sei­nem Land und wird für sein har­tes Vor­ge­hen in­ter­na­tio­nal scharf kri­ti­siert. Seit Du­ter­tes Amts­an­tritt En­de Ju­ni tö­te­te die Po­li­zei nach ei­ge­nen An­ga­ben bei An­ti-Dro­gen-Ein­sät­zen mehr als 2000 Men­schen. Mehr als 3000 wei­te­re wur­den nach amt­li­chen An­ga­ben un­ter un­ge­klär­ten Um­stän­den ge­tö­tet.

Viel­fach wur­den den Ge­tö­te­ten Papp­schil­der mit der Auf­schrift „Dro­gen­händ­ler“oder „Dro­gen­süch­ti­ger“um­ge­hängt. Da­her ist in­zwi­schen von ei­ner „Papp­schild-Jus­tiz“auf den Phil­ip­pi­nen die Re­de. Men­schen­rechts­ak­ti­vis­ten ge­hen da­von aus, dass die Op­fer von Bür­ger­weh­ren, Auf­trags­mör­dern oder auf ei­ge­ne Faust han­deln­den Si­cher­heits­kräf­ten ge­tö­tet wur­den.

Du­ter­te wird zu­dem vor­ge­wor­fen, wäh­rend sei­ner lang­jäh­ri­gen Amts­zeit als Bür­ger­meis­ter von Da­vao To­des­schwa­dro­nen be­feh­ligt zu ha­ben, die mehr als tau­send mut­maß­li­che Kri­mi­nel­le tö­te­ten. En­de Sep­tem­ber sorg­te Du­ter­te für Em­pö­rung, in­dem er sich selbst mit Hit­ler ver­glich und sei­nen Kampf ge­gen Dro­gen­ab­hän­gi­ge mit der Ju­den­ver­nich­tung in der NS-Zeit. (AFP)

FO­TO: DPA

Nimmt das Ge­setz selbst in die Hand: Ro­d­ri­go Du­ter­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.