Stadt­ka­pel­le gibt ihr ers­tes Kon­zert un­ter Vik­tor Schill

Der Di­ri­gent und die Mu­si­ker aus Scheer la­den für Sams­tag in die Stadthalle ein

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MENGEN/GÖGE/SCHEER -

SCHEER (sz) - Das Jah­res­kon­zert der Stadt­ka­pel­le Scheer fin­det am Sams­tag, 17. De­zem­ber, um 20 Uhr in der Stadthalle in Scheer statt. Es ist das ers­te Kon­zert von Di­ri­gent Vik­tor Schill, der im ver­gan­ge­nen Jahr an glei­cher Stel­le als Nach­fol­ger der lang­jäh­ri­gen Di­ri­gen­tin Chris­ti­ne Burk­hart vor­ge­stellt wur­de. Nun steht er erst­mals an ih­rer Stel­le und lei­tet sein ers­tes Kon­zert mit der Stadt­ka­pel­le. Da­für hat Vik­tor Schill Stü­cke aus den ver­schie­dens­ten Stil­rich­tun­gen aus­ge­wählt.

Der ers­te Teil des Kon­zert­abends wird mit dem Kon­zert­stück „Cen­tu­ria“von Kom­po­nist Ja­mes Swea­rin­gen er­öff­net. Es ist ein Stück mit fest­li­chem Mu­sik­cha­rak­ter und eig­net sich sehr gut als Er­öff­nungs­stück. Da­nach folgt be­reits ei­ne ech­te Her­aus­for­de­rung für die Mu­si­ke­rin­nen und Mu­si­ker der Stadt­ka­pel­le, denn das Stück „Free­dom Road“von Ja­mes Cur­now, be­schreibt die ei­ne be­kann­te Stra­ße in den Staa­ten und ver­langt den Ak­teu­ren ei­ni­ges ab.

Mit dem Stück „Cel­tic Flu­tes“, ei­nem So­lo­stück für zwei Flö­ten mit Orches­ter von Kurt Gäb­le ver­ar­bei­tet stil­ge­treue, neu­kom­po­nier­te Me­lo­di­en in der Dra­ma­tur­gie mensch­li­chen Le­bens. Lie­be und Leid, Freu­de und Hoff­nung sind die the­ma­ti­schen In­hal­te die­ses Wer­kes. So­lis­tin­nen sind So­phia Temp­ler und Lau­ra Mas­si­on. Bei „Pi­la­tus Mountain Of Dra­gons“ge­lang es dem Kom­po­nis­ten Ste­ven Rei­ne­ke den pro­gram­ma­ti­schen Hin­ter­grund die­ses Werks in Mu­sik um­zu­set­zen. Die Kom­po­si­ti­on ist ab­wechs­lungs­reich, aus­ge­zeich­net, teil­wei­se trans­pa­rent in­stru­men­tiert. Dies ist dann auch gleich­zei­tig das letz­te Stück vor der Pau­se. Er­öff­net wird der zwei­te Teil des Kon­zert­abends mit dem Stück „The Re­turn! – Ad­ven­ture 2“von Mar­kus Götz. Es ist ein ei­gen­stän­di­ges Mu­sik­werk, das na­tür­lich auch ein paar mu­si­ka­li­sche Er­in­ne­run­gen an die ers­te Kom­po­si­ti­on „Ad­ven­ture!“be­reit­hält. Mit „The Lord of the Rings“spielt die Stadt­ka­pel­le ei­ne Aus­ga­be des Kom­po­nis­ten Jack Bul­lock, der hier sei­ne mu­si­ka­li­sche Ver­si­on der Fil­me ein­ge­ar­bei­tet hat. „Sum­mer Wi­ne“ist das be­kann­te Stück von Lee Haz­le­wood, das Heinz Brie­gel für Blas­or­ches­ter ar­ran­gier­te. Vik­tor Schill hat ein Ge­s­angs­duo or­ga­ni­siert, das die­ses Lied zu­sam­men mit der Stadt­ka­pel­le zu Ge­hör brin­gen wird. Ab­ge­schlos­sen wird das Jah­res­kon­zert mit „Let Me En­ter­tain You“, ei­nem Med­ley be­kann­ter Songs von Rob­bie Wil­li­ams. Ent­hal­ten sind die Ti­tel „Su­pre­me“, „Road to Ma­da­lay“, „An­gels“und na­tür­lich „Let Me En­ter­tain You“. Auch hier wird das Ge­s­angs­duo mit­wir­ken.

Das Kon­zert be­ginnt um 20 Uhr, der Saal öff­net be­reits um 19 Uhr.

FO­TO: PRI­VAT

Vik­tor Schill

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.