Kla­ra und Wal­ter Rapp fei­ern dia­man­te­ne Hoch­zeit

Orts­vor­ste­her Eber­hart über­bringt Glück­wün­sche

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MENGEN/GÖGE/SCHEER -

ENNETACH (sz) - Kla­ra und Wal­ter Rapp aus Ennetach ha­ben kürz­lich ih­re dia­man­te­ne Hoch­zeit ge­fei­ert. Orts­vor­ste­her Wolf­gang Eber­hart gra­tu­lier­te dem Paar zu 60 Jah­ren ge­mein­sa­mer Ehe und über­brach­te Glück­wün­sche von Bür­ger­meis­ter Ste­fan Bubeck, Land­rä­tin Ste­fa­nie Bürk­le und Mi­nis­ter­prä­si­dent Win­fried Kret­sch­mann.

Kla­ra und Wal­ter Rapp sind bei­de ge­bür­ti­ge En­net­a­cher. Wal­ter Rapp ar­bei­te­te von 1956 bis zu sei­ner Pen­sio­nie­rung 1995 bei der deut­schen Bun­des­post. Auch heu­te noch gibt es mo­nat­li­che Tref­fen mit sei­nen ehe­ma­li­gen Kol­le­gen. Kla­ra Rapp ar­bei­te­te bei der Fir­ma Pelz Jä­ger, ei­nem Ge­schäft an der Mar­tins­kir­che, in dem sich heu­te das Mo­de­ge­schäft Re­ber be­fin­det, als Kür­sch­ne­rin.

Wal­ter Rapp en­ga­gier­te sich 25 Jah­re lang als Pfarr­ge­mein­de­rat der ka­tho­li­schen Kir­chen­ge­mein­de in Ennetach. Kur­ze Zeit war er auch ak­ti­ver Fuß­bal­ler des SV Ennetach. Seit 60 Jah­ren ist er dort Ver­eins­mit­glied und ver­säumt auch heu­te kein Heim­spiel sei­nes SVE.

Aus­ge­dehn­te Spa­zier­gän­ge hal­ten das Ehe­paar fit, au­ßer­dem hal­ten die vier En­kel die bei­den auf Trapp. Ihr Sohn Patrick wohnt in Ober­ried im Schwarz­wald und ist CDU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter im Land­kreis Breis­gau.

FO­TO: PRI­VAT

Orts­vor­ste­her Wolf­gang Eber­hart (links) gra­tu­liert Kla­ra und Wal­ter Rapp aus Ennetach zur dia­man­te­nen Hoch­zeit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.