Zwei To­te nach Schüs­sen in Pra­xis

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - PANORAMA -

MAR­BURG (dpa) - In ei­ner Mar­bur­ger Arzt­pra­xis hat ein Me­di­zi­ner ers­ten Er­mitt­lun­gen zu­fol­ge sei­nen Kol­le­gen und dann sich selbst er­schos­sen. Ge­gen 13 Uhr stürm­te die Po­li­zei das Ge­schäfts- und Ärz­te­haus in der Nä­he des Bahn­hofs nach den Schüs­sen. Die mut­maß­li­che Tat­waf­fe wur­de si­cher­ge­stellt, wie die Staats­an­walt­schaft Mar­burg am Don­ners­tag be­rich­te­te. Es sei­en kei­ne an­de­ren Men­schen in das Ge­sche­hen in­vol­viert ge­we­sen und auch nie­mand sonst ver­letzt wor­den. Das Mo­tiv für das Ver­bre­chen blieb zu­nächst un­klar, ein ge­schäft­li­cher Hintergrund kann laut Staats­an­walt­schaft nicht aus­ge­schlos­sen wer­den. Ei­ni­ges deu­te auf un­ter­schied­li­che Auf­fas­sun­gen über die Zu­kunft der Pra­xis hin, die ein­zi­ge Ra­dio­lo­gie-Pra­xis in der Uni­ver­si­täts­stadt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.