Schach­no­ti­zen

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - REGIONALSPORT -

Lan­des­li­ga: Wei­ße Da­me Ulm II – Schach­freun­de Men­gen 4:4. - Die Schach­freun­de Men­gen ha­ben ihr Ziel er­reicht und aus Ulm ei­nen Zäh­ler mit­ge­bracht. Men­gen ist nun Sechs­ter in der Zeh­ner-Li­ga, da die Mit­ab­stiegs­kon­kur­ren­ten eben­falls ge­punk­tet ha­ben braucht Men­gen aus den ver­blei­ben­den fünf Par­ti­en min­des­tens noch zwei Sie­ge, um den Klas­sen­er­halt un­ter Dach und Fach zu brin­gen. Drei Men­ge­ner ge­wan­nen ih­re Par­ti­en: Sacha Strath­mann glänz­te am ers­ten Brett mit ei­ner über­zeu­gen­den An­griffspar­tie. Der Men­ge­ner in­sze­nier­te durch das Öff­nen von Li­ni­en ei­ne Atta­cke ge­gen die geg­ne­ri­sche Rocha­de­stel­lung. Das brach­te ihm ei­ne Mehr­fi­gur und da­mit den Sieg ein. Die­ter Wer­nard ließ mit durch­dach­tem Po­si­ti­ons­spiel sei­nem Ge­gen­über we­nig Mög­lich­kei­ten, um sich zu ver­tei­di­gen. Als die Da­me ins geg­ne­ri­sche La­ger ein­drang, war der Punkt si­cher. Al­f­red Le­ser setz­te sei­nen Kon­tra­hen­ten ve­he­ment un­ter Druck und krön­te sei­nen An­griff mit Fi­gu­ren- bzw. Par­tie­ge­winn. Hein­rich Fass­hau­er und Dar­ko Bla­ze­vic un­ter­la­gen, ge­nau­so wie Ru­dolf Här­le trotz star­kem Be­ginn, da sein Geg­ner ei­ne Unacht­sam­keit kon­se­quent nutz­te. Beim Stand von 3:3 muss­ten die Par­ti­en von Frank Baur (Brett zwei) und Wil­fried Me­ger (Brett acht) die Ent­schei­dung brin­gen. Bei­de Men­ge­ner hat­ten zwar leich­te Vor­tei­le, doch bei­de Par­ti­en en­de­ten re­mis. A-Klas­se: Schach­freun­de Men­gen III – Fried­richs­ha­fen III 3:3. - Mit die­sem Un­ent­schie­den ge­gen den Ta­bel­len­füh­rer fes­tig­te Men­gen III den drit­ten Platz in der Ta­bel­le. Da­ri­us Kott sieg­te schon nach acht Zü­gen, nach­dem er ei­nen Feh­ler sei­ner Ge­gen­spie­le­rin kon­se­quent aus­nutz­te. Horst Sau­ter ge­wann kampf­los. Pe­tra Kie­fer­le-Reu­ter und Alex­an­der Wo­ro­sche­jkin spiel­ten re­mis, Ste­fan Jen­cmi­on­ka un­ter­lag.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.