An­de­re Vor­zei­chen

Tri­ple­si­e­ger Ber­lin trumpft wie­der auf wie ge­wohnt

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SPORT -

RAVENSBURG (hü) - Zwei Mo­na­te ist es her, dass sich die Vol­ley­ball-Ex­per­ten über­rascht die Au­gen rie­ben: So chan­cen­los hat­te man die Ber­lin Re­cy­cling Vol­leys zu Hau­se sel­ten ge­se­hen wie beim 0:3 (16:25, 20:25, 21:25) im neu in­stal­lier­ten Su­per­cup ge­gen Dau­er­ri­va­le VfB Fried­richs­ha­fen. Und das nach der bes­ten Sai­son der Ver­eins­ge­schich­te mit dem Ge­winn des Tri­ples.

Am Sonn­tag (14.30 Uhr) stellt sich der Vi­ze­meis­ter er­neut in Ber­lin vor – un­ter kom­plett an­de­ren Vor­zei­chen, nicht nur weil das Bun­des­li­gaPunkt­spiel zum Ab­schluss der Hin­run­de in der Schme­ling-Hal­le statt­fin­det. 13-mal sind die Ber­li­ner seit der Ab­fuhr in der Mer­ce­des-Ben­zA­re­na an­ge­tre­ten – und vom Su­per­cup re­det in der Haupt­stadt kei­ner mehr, denn die BR Vol­leys spie­len wie­der wie der Meis­ter, Po­kal­sie­ger und CEV-Po­kal-Ge­win­ner. Mit neun kla­ren Sie­gen führt die Mann­schaft von Trai­ner Ro­ber­to Ser­niot­ti die Ta­bel­le an, drei wei­te­re Sie­ge im Po­kal si­cher­ten das nächs­te Fi­na­le ge­gen den VfB, und das i-Tüp­fel­chen un­ter den bis­he­ri­gen Sai­son­ver­lauf setz­ten Ka­pi­tän Ro­bert Kromm und Kol­le­gen beim Cham­pi­ons-Le­ague-Auf­takt ge­gen Ita­li­ens Ta­bel­len­füh­rer Ci­vi­ta­no­va. 3:1 fer­tig­ten Kromm, Se­bas­ti­an Küh­ner, Ste­ven Mar­shall, Gra­ham Vi­grass, Aleksan­dar Oko­lic, Lu­ke Per­ry und Wou­ter ter Maat die fa­vo­ri­sier­ten Gäs­te ab.

Fünf Neu­zu­gän­ge schick­te Ser­niot­ti aufs Feld, so­gar der lang­jäh­ri­ge Haupt­an­grei­fer Paul Car­roll hat sei­nen Stamm­platz ver­lo­ren, weil ter Maat ge­wal­tig auf­trumpft. Die Ent­wick­lung in Ber­lin ist al­so ganz ähn­lich wie in Fried­richs­ha­fen, wo der neue Trai­ner Vi­tal Heynen zu­wei­len sechs Neu­zu­gän­ge aufs Feld schickt. Auch der VfB ist seit der über­ra­schen­den Nie­der­la­ge in Dü­ren gut drauf, hat zwölf Spie­le in Se­rie für sich ent­schie­den. An­ge­sichts von fünf Punk­ten Rück­stand könn­te ei­ne Nie­der­la­ge das Du­ell um die Po­le Po­si­ti­on im Play-off al­ler­dings schon früh­zei­tig ent­schei­den.

FO­TO: DPA

Gut drauf: Ro­bert Kromm.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.