Spaß mit Ra­mon Bern­droth

Kult­coach Ste­pa­no­vic traut Darm­stadt Sieg ge­gen FCB zu

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SPORT -

DARM­STADT (dpa/SID) - Wäh­rend sich bei Ta­bel­len­füh­rer Bay­ern Mün­chen die Ka­der für die kom­men­den Spiel­zei­ten her­aus­kris­tal­li­sie­ren – nach Franck Ri­bé­ry und Ro­bert Le­wan­dow­ski ver­län­ger­te ges­tern auch Rechts­ver­tei­di­ger Ra­fin­ha, Ar­jen Rob­bens Ver­län­ge­rung soll im Ja­nu­ar voll­zo­gen wer­den – weiß Ra­mon Bern­droth noch nicht ganz ge­nau, was er 2017 so ma­chen wird. Noch fir­miert der Hes­se, der es mit 64 Jah­ren als Chef­coach in die Bun­des­li­ga ge­schafft hat, als In­te­rims­trai­ner von Darm­stadt 98. Ob­wohl die 98er als Letz­te in das Du­ell mit den Bay­ern ge­hen am Sonn­tag (15.30/Sky), ist mit Bern­droth der Spaß zu­rück­ge­kehrt.

„Groß­ar­ti­ges ist im­mer ein­fach, hat mal ein Di­ri­gent zu mei­ner Frau ge­sagt“, sag­te der Trai­ner et­wa. Mit die­ser po­si­ti­ven Ein­stel­lung hat er nach der blei­er­nen Zeit un­ter sei­nem Vor­gän­ger Nor­bert Mei­er wie­der für ei­ne ge­wis­se Auf­bruch­stim­mung ge­sorgt.

Den­noch wer­de es am Sonn­tag schwie­rig. „Die meis­ten Mann­schaf­ten ha­ben Plan A“, sag­te Bern­droth, „die ha­ben Plan A, B, C und D.“Aber „wenn wir es läu­fe­risch schaf­fen, müs­sen sie schon Plan D raus­ho­len“. Und der soll ge­gen sei­nen eher sim­plen Plan nicht rei­chen: „Wir blei­ben bei den Din­gen, die wir kön­nen“, sag­te er, „die an­de­ren las­sen wir weg.“

Dass der Ita­li­en-Freund, der sich selbst an „No-na­me-Trai­ner“be­zeich­net, es gleich in sei­nem ers­ten Heim­spiel mit Trai­ner­le­gen­de Car­lo An­ce­lot­ti zu tun be­kommt, ist für ihn et­was ganz Be­son­de­res. „Das sind ja Ido­le mei­ner Ju­gend. Wenn man den Fuß­ball liebt, ins­be­son­de­re den ita­lie­ni­schen, darf man da schon mal stramm­ste­hen“, sag­te Bern­droth. Mit Ein­tracht Frank­furt, wo er einst Kult­coach Dra­gos­lav Ste­pa­no­vic als Co-Trai­ner dien­te, Ki­ckers Of­fen­bach, FSV Frank­furt und eben Darm­stadt ste­hen al­le hes­si­schen Groß­clubs in der Vi­ta des – na­tür­lich – hes­sisch bab­beln­den Bern­droth. „Glau­ben Sie mir: Ich traue dem Ra­mon zu, dass er bei­de Spie­le ge­winnt. Dann muss der Prä­si­dent auch kei­nen neu­en Trai­ner su­chen“, sag­te Ste­pa­no­vic. Vor­aus­sicht­li­che Auf­stel­lun­gen: Darm­stadt: Es­ser – Jung­wirth, Nie­mey­er, Su­lu, Hol­land – Gon­dorf, Vran­cic – Si­ri­gu, Hel­ler – Ro­sen­thal – Schipplock. – Mün­chen: Neu­er – Lahm, Mar­tí­nez, Hum­mels, Ber­nat – Kim­mich, Xa­bi Alon­so, Thia­go – Mül­ler, Le­wan­dow­ski, Dou­glas Cos­ta

FO­TO: DPA

Ra­mon Bern­droth

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.