Bes­ser als „Bun­te“oder „Ga­la“

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - FERNSEHEN & FREIZEIT - Von Bir­git Let­sche

Frem­de Freun­de (Vox, Mo., 20.15 Uhr) - Die für die Wer­bung ach so re­le­van­te jun­ge Ziel­grup­pe wird man mit die­sem For­mat nicht hin­ter dem Ofen her­vor­ho­len. Da­zu ist „Frem­de Freun­de“zu be­hä­big. Es wird zu viel ge­re­det und vor al­lem: Sie kennt die Gäs­te über­haupt nicht. We­der Schau­spie­ler Heinz Ho­enig (65) noch die frü­he­re Tän­ze­rin und das jet­zi­ge Mo­del Eve­li­ne Hall (70), und auch nicht den Ex-Hand­ball­na­tio­nal­spie­ler Ste­fan Kretz­sch­mar (43). Al­ler­höchs­tens Gast­ge­ber Gui­do Ma­ria Kret­sch­mer dürf­te be­kannt sein – und zwar dank sei­ner wit­zi­gen Kom­men­ta­re in „Shop­ping Queen“. Al­le an­de­ren Zu­se­her wer­den aber an der neu­en Sen­dung, die auf der fran­zö­si­schen Vor­la­ge „La Pa­ren­t­hè­se Inat­ten­due“ be­ruht, durch­aus ih­re Freu­de ha­ben.

In ei­ner wun­der­schö­nen al­ten Müh­le er­zäh­len die drei Au­ser­wähl­ten 24 St­un­den lang – es wird dort auch ge­kocht, ge­ges­sen und über­nach­tet – ih­re Le­bens­ge­schich­ten; zu­rück­hal­tend mo­de­riert von Mo­de­de­si­gner Kret­sch­mer, der dank sei­ner lie­bens­wür­di­gen Art lang­sam aber si­cher zur TV-All­zweck­waf­fe mu­tiert. Wer Ge­duld auf­bringt und den et­was zä­hen An­fang über­steht, der wird be­lohnt. In un­auf­ge­reg­ter At­mo­sphä­re er­fährt man viel Pri­va­tes über Ho­enig, Hall und Kretz­sch­mar. Oh­ne sich als Voy­eur zu füh­len, wird man Zeu­ge be­we­gen­der Mo­men­te. Das macht auf je­den Fall ein bes­se­res Ge­fühl, als beim Fri­seur heim­lich „Bun­te“oder „Ga­la“zu le­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.