Tai­sers­dor­fer Zu­kunft vo­r­erst un­ge­wiss

Letz­ter Kampf­tag Rin­ger-Re­gio­nal­li­ga: KSV Tai­sers­dorf - VfL Neckar­gartach 9:18

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - REGIONALSPORT - Von Fried­rich Mar­tin

TAI­SERS­DORF - Auch im letz­ten Sai­son­kampf muss­ten die Re­gio­nal­li­ga­rin­ger des KSV Linz­gau Tai­sers­dorf noch­mals ei­ne Nie­der­la­ge hin­neh­men. Die Linz­gau­er wehr­ten sich ge­gen das star­ke Team des VfL Neckar­gartach ver­bis­sen, konn­ten den Sieg der Gäs­te aber nicht ver­hin­dern. Es ge­lang ih­nen ge­gen den neu­en Bun­des­li­gis­ten im­mer­hin vier Ein­zel­sie­ge zu er­rin­gen.

Schon vor dem letz­ten Kampf­tag stand fest, dass der KSV, der aus der Ober­li­ga Süd­ba­den auf­ge­stie­gen war, am En­de den neun­ten und vor­letz­ten Ta­bel­len­platz be­le­gen wird.

So­mit kon­zen­trier­te sich al­les auf die Fra­ge, ob die Gäs­te aus Heilbronn den Auf­stieg schaf­fen. Durch den Er­folg in Tai­sers­dorf ha­ben die Würt­tem­ber­ger ih­ren zwei­ten Ta­bel­len­platz hin­ter dem ASV Nendingen II ver­tei­di­gen kön­nen und ste­hen so­mit nach Mit­tei­lung von Staf­fe­lei­ter Har­dy St­über als di­rek­ter Auf­stei­ger in die neue Bun­des­li­ga des Deut­schen Rin­ger­bun­des fest. Wei­ter ver­mel­de­te der Staf­fel­lei­ter der Re­gio­nal­li­ga: „Die KG Fach­sen­feld/De­wan­gen steht als ers­ter Ab­stei­ger fest, wei­te­re Ab­stei­ger wer­den am 31. Ja­nu­ar 2017 be­kannt ge­ge­ben“So­mit wis­sen die Linz­gau­er zu­min­dest bis En­de Ja­nu­ar nicht, in wel­cher Li­ga sie 2017 star­ten wer­den. Dann erst kön­nen die Tai­sers­dor­fer Rin­ger dar­auf hof­fen, dass kla­re Ver­hält­nis­se herr­schen und die nö­ti­ge Pla­nungs­si­cher­heit für die kom­men­de Sai­son ge­währ­leis­tet wird. Mah­mo­di siegt zum Auf­takt Im Auf­takt­kampf zeig­te der Tai­sers­dor­fer Dar­wish Mah­mo­di Kämp­fer­qua­li­tä­ten. Den 1:5-Rück­stand nach der ers­ten Run­de konn­te er ega­li­sie­ren und am En­de ei­nen 8:5-Punkt­sieg er­rin­gen.

Frank Höf­ler muss­te ge­gen den de­fen­siv ein­ge­stell­ten Frei­stil­spe­zia­lis­ten Ste­fan Meu­rer im­mer auf der Hut sein, sieg­te am En­de aber klar mit 6:0 Punk­ten.

Wäh­rend Ma­ri­us Mey­er ge­gen Cor­nel Pre­doiu chan­cen­los war, konn­te Den­nis Stri­cker den Kampf ge­gen Ed­ward Ger­ner bis zur vier­ten Mi­nu­te of­fen ge­stal­ten. Am En­de muss­te er sich mit 1:9 Punk­ten ge­schla­gen ge­ben.

Im letz­ten Kampf vor der Pau­se wehr­te sich Sa­mu­el Her­mann ge­gen den er­fah­re­nen Mat­ten­fuchs Va­len­tin Lu­pu ver­bis­sen, muss­te sich aber vor­zei­tig ge­schla­gen ge­ben. So­mit lag das KSV-Team bis zur Pau­se schon deut­lich mit 4:11 Punk­ten zu­rück.

Ge­gen den tech­nisch stark rin­gen­den Chris­ti­an Mai­er konn­te Hans Ge­ring nichts ent­ge­gen­set­zen und muss­te sich ent­schei­dend ge­schla­gen ge­ben.

Mar­cel Käp­peler wur­de in der An­fangs­pha­se von Alex­an­der Ja­kob über­rollt und lag schnell mit 0:10 zu­rück. Sei­ne Auf­hol­jagd wur­de nicht be­lohnt und er muss­te sich knapp mit 10:12 ge­schla­gen ge­ben.

Nach dem kampf­lo­sen Sieg von Si­mon Weiß­haar zeig­te Andre­as Rin­der­le ge­gen den star­ken Au­re­li­an Le­ciu beim knap­pen 1:0-Sieg, dass er im­mer noch zu den Bes­ten in die­ser Ge­wichts­klas­se zählt.

Ge­gen den wie­sel­flin­ken Ju­li­an Mey­er wur­de Patrick Käp­peler im Schluss­kampf im­mer wie­der in die De­fen­si­ve ge­drängt und muss­te sich am En­de mit 2:8 Punk­ten ge­schla­gen ge­ben.

Die Kämp­fe im Ein­zel­nen: 57G: Dar­wish Mah­mo­di - Da­vid Wein­berg 2:0 PS (8:5); 61F: Ma­ri­us Mey­er - Cor­nel Pre­doiu 0:4 TÜ (0:16); 66G: Sa­mu­el Her­mann - Va­len­tin Lu­pu 0:4 TÜ (0:17); 66F: Mar­cel Käp­peler - Alex­an­der Ja­kob 0:1 PS (10:12); 75G: Andre­as Rin­der­le Au­re­li­an Le­ciu 1:0 PS (1:0); 75F: Patrick Käp­peler - Ju­li­an Andre­as Mey­er 0:2 PS (2:8); 86G: Si­mon Weiß­haar - un­be­setzt 4:0 KL; 86F: Hans Ge­ring - Chris­ti­an Mai­er 0:4 SS (2:8); 98G: Den­nis Stri­cker - Ed­ward Ger­ner 0:3 PS (1:9); 130F: Frank Höf­ler - Ste­fan Meu­rer 2:0 PS (6:0)

FO­TO: KARL-HEINZ BODON

Der Tai­sers­dor­fer Sa­mu­el Her­mann (ro­tes Tri­kot) wird von Va­len­tin Lu­pu aus­ge­he­belt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.