Wun­der­schö­nes Weih­nachts­mär­chen

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - FERNSEHEN & FREIZEIT - Von Chris­ti­ne King

Pad­ding­ton (ZDF, Di­ens­tag, 20.15 Uhr) - Ein Bär­chen reist von Pe­ru nach London. Als es an der U-Bahn-Sta­ti­on Pad­ding­ton steht, wird ihm be­wusst, dass das Stadt­le­ben doch nicht so toll ist. Zum Glück trifft der Bär auf Fa­mi­lie Brown, die ihm ein neu­es Zu­hau­se bie­tet. Es scheint, als hät­te sich al­les zum Gu­ten ge­wan­delt, wä­re da nicht ei­ne Tier­prä­pa­ra­to­rin (Ni­co­le Kid­man), die es auf das sel­te­ne Tier ab­ge­se­hen hat.

Die hin­rei­ßen­den Ge­schich­ten vom klei­nen Bä­ren mit dem blau­en Duf­fle­coat und dem ro­ten Hut wur­den als Buch welt­weit mehr als 35 Mil­lio­nen Mal ver­kauft. Re­gis­seur Paul King hat es ge­schafft, den Zau­ber und den Hu­mor der Bü­cher auf das Re­al­film­aben­teu­er zu über­tra­gen. Auch die Be­set­zung ist vom Feins­ten. Gleich meh­re­re Os­car­preis­trä­ger spie­len an der Sei­te des Film­bä­ren, an des­sen le­bens­ech­ter Er­schaf­fung jah­re­lang ge­tüf­telt wur­de. Denn Aus­se­hen und Cha­rak­ter der Bä­ren­fi­gur wa­ren wohl schwer um­zu­set­zen. Ent­stan­den ist ein lus­ti­ges und gleich­zei­tig sehr be­rüh­ren­des Win­ter­weih­nachts­film­chen, das Kin­dern und El­tern glei­cher­ma­ßen ge­fal­len wird. Trick­tech­nisch auf ho­hem Ni­veau, oft sehr ko­misch, char­mant, wit­zig und gleich­zei­tig span­nend. Ge­dreht wur­de an Ori­gi­nal­schau­plät­zen, un­ter an­de­rem im Lon­do­ner Na­tur­kun­de­mu­se­um und bei der eng­li­schen Geo­gra­fen­gil­de. Nicht um­sonst er­hielt „Pad­ding­ton“das Prä­di­kat „be­son­ders wert­voll".

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.