Dau­er­hus­ten und Atem­not sind Warn­si­gna­le

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - GESUNDHEIT - FOTO: DPA

Die Lun­gen­er­kran­kung COPD be­ginnt schlei­chend: In der Re­gel ha­ben Be­trof­fe­ne ver­mehr­ten Aus­wurf und sind kurz­at­mig, wie die Bun­des­zen­tra­le für ge­sund­heit­li­che Auf­klä­rung er­läu­tert. Die Be­schwer­den un­ter­schei­den sich je nach Schwe­re­grad der Er­kran­kung – in schlim­men Fäl­len kommt es schon bei leich­ter An­stren­gung zu Atem­not, die ei­ne Ver­sor­gung mit Sau­er­stoff nö­tig ma­chen kann. Im Lau­fe der Zeit kön­nen we­gen der schlech­te­ren Sau­er­stoff­ver­sor­gung un­ter an­de­rem Herz-Kreis­lauf-Er­kran­kun­gen hin­zu­kom­men. Ein Haupt­ri­si­ko für die chro­nisch ob­struk­ti­ve Lun­gen­er­kran­kung ist Rau­chen. Des­halb wer­den die frü­hen Sym­pto­me nicht sel­ten als Be­gleit­erschei­nun­gen des Rau­chens hin­ge­nom­men. Dau­er­hus­ten und Kurz­at­mig­keit soll­te man aber vom Arzt ab­klä­ren las­sen. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.