Zwei­ge­teilt

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - PANORAMA - Von Roland Roth www.wet­ter­war­te-sued.com

Seit Wo­chen tei­len Ne­bel und hoch­ne­bel­ar­ti­ge Be­wöl­kung un­se­re Re­gi­on im­mer wie­der in zwei ganz un­ter­schied­li­che Wet­ter­zo­nen. Mil­des Blau und feucht-küh­les Grau lie­gen häu­fig nah bei­ein­an­der. Al­ler­dings wer­den die Ne­bel­kar­ten heu­te neu ge­mischt, so­dass man auch in den Ne­bel­lö­chern hof­fen kann, dass sich der Grau­schlei­er lich­tet und die Son­ne zum Vor­schein kommt.

Mit mehr Son­nen­schein wer­den nach ei­ner fros­ti­gen Nacht mit Glät­te­ge­fahr nach­mit­tags 3 bis 6 Grad er­reicht, un­term Dau­er­grau da­ge­gen nur Wer­te um den Ge­frier­punkt. Es weht ein fri­scher Wind um Nord­ost bis Süd­ost Wei­te­re Aus­sich­ten: Vor­erst we­nig Än­de­rung. Zu Weih­nach­ten hin kommt je­doch Be­we­gung in den Wet­ter­still­stand. Es fällt zeit­wei­se Nie­der­schlag, in tie­fe­ren La­gen meist in Form von Re­gen. Nur nachts und in den Vor­mit­tags­stun­den könn­te auch mal Schnee da­bei sein.

Es gibt al­so ei­ne klei­ne Hoff­nung, denn noch sind die letz­ten Wet­ter­wür­fel nicht ge­fal­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.