Grü­ne no­mi­nie­ren Löw als Wahl­mann

Land­tags­frak­tio­nen no­mi­nie­ren Pro­mi­nen­te und Ab­ge­ord­ne­te als Mit­glie­der der Bun­des­ver­samm­lung

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ERSTE SEITE - Von Ul­rich Men­de­lin

RAVENSBURG (ume) - Fuß­ball-Bun­des­trai­ner Joa­chim Löw wird von den Grü­nen in Ba­den-Würt­tem­berg zur Bun­des­prä­si­den­ten­wahl ent­sandt. Löw re­prä­sen­tie­re ein welt­of­fe­nes, mo­der­nes Deutsch­land und ha­be Spie­ler un­ter­schied­li­cher Re­li­gi­on und Her­kunft zu ei­ner er­folg­rei­chen Mann­schaft zu­sam­men­ge­schweißt, be­grün­de­te die Land­tags­frak­ti­on ih­re Wahl. Löw ist da­mit ei­nes von 1260 Mit­glie­dern der Bun­des­ver­samm­lung, die den Nach­fol­ger von Bun­des­prä­si­dent Gauck wählt. SEI­TE 2

RAVENSBURG - Der Bun­des­trai­ner wählt den Bun­des­prä­si­den­ten: Joa­chim Löw ist von den ba­den-würt­tem­ber­gi­schen Grü­nen als Mit­glied der Bun­des­ver­samm­lung no­mi­niert wor­den. Nach FDP, AfD und SPD ha­ben am Mon­tag als letz­te Land­tags­par­tei­en auch CDU und Grü­ne be­kannt­ge­ge­ben, wen sie zur Wahl des künf­ti­gen Bun­des­prä­si­den­ten nach Ber­lin ent­sen­den.

Wenn die Wahl­frau­en und Wahl­män­ner zu­sam­men­kom­men, um das deut­sche Staats­ober­haupt zu wäh­len, sind re­gel­mä­ßig auch Pro­mi­nen­te da­bei. Das ist den Par­la­men­ten der deut­schen Bun­des­län­der zu ver­dan­ken. Denn das Wahl­gre­mi­um, die Bun­des­ver­samm­lung, um­fasst zum ei­nen al­le Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten. Zum an­de­ren sind eben­so vie­le Ver­tre­ter der Län­der da­bei – die Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten kön­nen aber frei ent­schei­den, wen sie no­mi­nie­ren. Oft fällt die Wahl auf Frak­ti­ons­mit­glie­der, aber nicht aus­schließ­lich.

Ne­ben Löw ent­sen­den die Grü­nen un­ter an­de­rem die Schau­spie­le­rin Chris­ti­ne Ur­spruch aus Wan­gen (be­kannt als Rechts­me­di­zi­ne­rin Sil­ke Hal­ler im Müns­te­ra­ner „Tat­ort“) zur Bun­des­prä­si­den­ten­wahl. Auch die Ge­schäfts­füh­re­rin des Tett­nan­ger Out­door-Be­klei­dungs­un­ter­neh­mens Vau­de, Ant­je von De­witz, Bosch-Auf­sichts­rats­chef Franz Feh­ren­bach und Che­mie-No­bel­preis­trä­ger Ste­fan Hell sind für die Grü­nen da­bei. CDU setzt auch auf Map­pus Auf der CDU-Lis­te fällt Ni­ko Kap­pel auf. Der Ge­win­ner ei­ner Gold­me­dail­le im Ku­gel­sto­ßen bei den pa­ralym­pi­schen Spie­len in Rio, der ge­ra­de erst als Be­hin­der­ten­sport­ler des Jah­res aus­ge­zeich­net wur­de, ist ak­ti­ver Kom­mu­nal­po­li­ti­ker: Für die Christ­de­mo­kra­ten sitzt Kap­pel im Ge­mein­de­rat von Welz­heim (Rem­sMurr-Kreis). No­mi­niert wur­de auch Ad­ler-Mann­heim-Ge­schäfts­füh­rer Da­ni­el Hopp, Sohn des SAP-Mit­be­grün­ders und Hof­fen­heim-Mä­zens Diet­mar Hopp – „für die vor­bild­li­che Stif­tungs­ar­beit und für die her­aus­ra­gen­de Leis­tung der Fa­mi­lie für die Wirt­schaft des Lan­des Ba­den-Würt­tem­berg“, wie die Par­tei mit­teilt. Auch zwei ehe­ma­li­ge CDU-Mi­nis­ter­prä­si­den­ten sind da­bei: Er­win Teu­fel und Ste­fan Map­pus, den man in Uni­ons­krei­sen sonst nur noch sel­ten an­trifft.

Die Süd­west-SPD hat­te ih­re Wahl­leu­te schon vor ei­ner Wo­che bei­ein­an­der. Zu ih­nen ge­hört die Schau­spie­le­rin Na­ta­lia Wör­ner. Mit BWIHK-Prä­si­dent Wolf­gang Gren­ke und dem Süd­west-Chef der IG Me­tall, Ro­man Zit­zels­ber­ger, set­zen die SPD au­ßer­dem auf Ver­tre­ter von Ar­beit­ge­bern und Ar­beit­neh­mern.

Auf der FDP-Lis­te steht ne­ben sechs Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten auch Bert­hold Lei­bin­ger, Ge­sell­schaf­ter des Ma­schi­nen­bau­ers Trumpf. Für die AfD tre­ten kei­ne Pro­mi­nen­ten an. Die Par­tei schickt im Los­ver­fah­ren er­mit­tel­te Land­tags­ab­ge­ord­ne­te nach Ber­lin.

Die Bun­des­ver­samm­lung kommt am 12. Fe­bru­ar zu­sam­men. Der ba­den-würt­tem­ber­gi­sche Land­tag stellt 80 der 1260 Mit­glie­der. Als Kan­di­dat von CDU, CSU und SPD hat Au­ßen­mi­nis­ter Frank-Wal­ter St­ein­mei­er (SPD) die bes­ten Wahl­chan­cen.

FOTOS: AFP, DPA (2)

Sie ver­tre­ten Ba­den-Würt­tem­berg in der Bun­des­ver­samm­lung: Der Ku­gel­sto­ßer Ni­ko Kap­pel (links) ist von der CDU no­mi­niert wor­den, Schau­spie­le­rin Na­ta­lia Wör­ner von der SPD und Fuß­ball-Bun­des­trai­ner Joa­chim Löw von den Grü­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.