Thea­ter Lin­den­hof lädt zu Pre­mie­re ein

In dem Stück „Weiß“geht es um Ab­schied­neh­men und Neu­an­fang

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ALB/LAUCHERT -

MEL­CHIN­GEN (sz) - Das Thea­ter Lin­den­hof in Mel­chin­gen lädt für Don­ners­tag, 22. De­zem­ber, zur Pre­mie­re des Stücks „Weiß“von Em­ma­nu­el­le Ma­rie ein. Es geht um Ab­schied­neh­men und Neu­an­fang.

Zum In­halt: Die Mut­ter liegt im Ster­ben. Ih­re zwei Töch­ter sit­zen in der Kü­che und war­ten. Sie sind zu­sam­men­ge­kom­men, um ge­mein­sam die letz­ten St­un­den oder auch Ta­ge bei ih­rer Mut­ter zu wa­chen. Die Zeit scheint still­zu­ste­hen. Für die Schwes­tern stel­len sich Sinn­fra­gen nach Er­fül­lung, Glück, Ve­rän­de­rung und Auf­bruch, nach Lie­be und Ver­söh­nung im Lich­te die­ser Si­tua­ti­on neu. Sprach­lo­sig­keit wird über­wun­den und Ver­stän­di­gung mög­lich. Ein be­rüh­ren­des Stück über das Ster­ben, aber viel mehr noch über das Le­ben, über Ab­schied­neh­men und Neu­an­fang, Fa­mi­li­en­ban­de und Lie­be.

Kar­ten­vor­be­stel­lung: un­ter Te­le­fon 07126/92 93 94 (Mon­tag bis Frei­tag von 10 bis 13 Uhr) oder im In­ter­net un­ter fol­gen­der E-Mail­adres­se: kar­ten@thea­ter-lin­den­hof de

FOTO: PRI­VAT

Die Schau­spie­le­rin­nen wäh­rend ei­ner Pro­be.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.