Pa­vil­lons sind die größ­te In­ves­ti­ti­on 2017

Käm­me­rer Hol­ger Kuhn stellt im Men­ge­ner Ge­mein­de­rat den Haus­halts­plan­ent­wurf vor

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MENGEN - Von Jen­ni­fer Kuhl­mann

MEN­GEN-Sei­nen ers­ten Haus­halts­plan ent­wurf für die Stadt Men­gen hat Käm­me­rer Hol­ger Kuhn schon als Her­aus­for­de­rung emp­fun­den. „Trotz­dem mei­ne ich, ist es uns ge­lun­gen, ein aus­ge­wo­ge­nes Zah­len­werk zu prä­sen­tie­ren, das so­wohl dem Be­darf als auch dem Mach­ba­ren Rech­nung trägt “, sag­te er in­der Ge­mein­de rats­sit­zung am Di­ens­tag. Die Stadt pro­fi­tie­re noch im­mer von der gu­ten Kon­junk­tur.

Mehr­ein­nah­men im Be­reich der Ge­wer­be­steu­er, die Sen­kung der Kreis umlage so­wie erst­ma­li­ge po­si­ti­ve Ef­fek­te des Haus­halts kon so­li die rungs pro­gramms und der en­er­ge­ti­schen Sa­nie­rung könn­ten aber ge­stie­ge­ne Per­so­nal­kos­ten und Um­la­gen ans Land und in­ner­halb des Fi­nanz­aus­gleichs ge­ra­de eben kom­pen­sie­ren. „Es ist ein Null­sum­men­spiel“, sag­te Bür­ger­meis­ter Ste­fan Bubeck. Er­schwe­rend kom­me hin­zu, dass Ge­wer­be steu­er­ein­nah­men wie 2016 in Hö­he von 7,2 Mil­lio­nen Eu­ro in Zu­kunft eher nicht zu er­war­ten sei­en. Nichts­des­to­trotz sind im Haus­halts­plan für das Jahr 2017 di­ver­se In­ves­ti­tio­nen vor­ge­se­hen:

1. Pa­vil­lons Son­nen­lu­ger­schu­le: Die rest­li­che Fi­nan­zie­rung der Sa­nie­rung und Er­wei­te­rung der Pa­vil­lons der Son­nen­lu­ger­schu­le ist das kos­ten­in­ten­sivs­te Pro­jekt der Stadt Men­gen im kom­men­den Jahr. Ins­ge­samt wer­den für die­se Maß­nah­me 5,7 Mil­lio­nen Eu­ro, ver­teilt über drei Jah­re (2015-2017), in­ves­tiert. 2017 wird die Sum­me von 3,54 Mil­lio­nen Eu­ro be­nö­tigt. „Für das gan­ze Pro­jekt sind Zu­schüs­se von ins­ge­samt 3,164 Mil­lio­nen Eu­ro ein­ge­plant“, sagt Käm­me­rer Kuhn. „Das sind 55 Pro­zent, was ziem­lich gut ist.“Trotz­dem neh­men die Pa­vil­lons 45 Pro­zent der Aus­ga­ben der Stadt ein.

2. Vor­platz des Gym­na­si­ums: Der Platz vor dem Ein­gang soll rund 100 Fahr­rad­stell­plät­ze so­wie Sitz­bän­ke er­hal­ten. Hier sind Kos­ten von 170 000 Eu­ro ein­ge­plant. Au­ßer­dem soll die Mitt­le­re Stra­ße in die­sem Be­reich sa­niert und der Schot­ter­platz am Gym­na­si­um zu ei­nem Park­platz wer­den. Das wird wei­te­re 215 000 Eu­ro kos­ten.

3. Neu­ge­stal­tung Haupt­stra­ße: Zum Ab­schluss der kom­plet­ten Neu­ge­stal­tung fehlt noch ein letz­ter Bau­ab­schnitt, vom Meß­kir­cher Tor bis zum Ab­zweig nach Pfullendorf. Rund 600 000 Eu­ro wird die­se Maß­nah­me wahr­schein­lich kos­ten, fi­nan­ziert wer­den sol­len 400 000 Eu­ro aus dem Haus­halt 2017, 200 000 Eu­ro kom­men als Ver­pflich­tungs­er­mäch­ti­gung hin­zu, die dann 2018 ab­ge­rech­net wer­den.

4. Zu­schüs­se für Haus­ei­gen­tü­mer: Wer ein Haus im Sa­nie­rungs­ge­biet In­nen­stadt be­sitzt, kann im kom­men­den Jahr auf Zu­schüs­se für Ab­brü­che und Ge­ne­ral­sa­nie­run­gen hof­fen. Im Haus­halt sind für die­sen Zweck 550 000 Eu­ro vor­ge­se­hen. Die Zu­schüs­se wer­den zu­nächst zu 100 Pro­zent von der Stadt fi­nan­ziert, Käm­me­rer Kuhn kann sich dann 60 Pro­zent aus ei­nem Bund-Län­derPro­gramm zu­rück­ho­len.

5. Stra­ße­n­end­aus­bau : In den Bau­ge­bie­ten „Brei­te“(Blochin­gen) und „Im Tal“(Ros­na) steht der End­aus­bau an. In En­netach sind da­für 90 000 Eu­ro ein­ge­plant (da­von kön­nen 40 000 noch aus Mit­teln von 2016 fi­nan­ziert wer­den). Für Ros­na wer­den 100 000 Eu­ro be­nö­tigt.

6. Er­schlie­ßung Ge­wer­be­ge­biet: Für das Ge­biet „Loh­bach­stra­ße“in Rul­fin­gen ist ei­ne letz­te Ra­te für die Er­schlie­ßung von 75 000 Eu­ro vor­ge­se­hen. Be­reits im Jahr 2016 wa­ren für die­se Maß­nah­me 240 000 Eu­ro be­reit­ge­stellt wor­den.

7. Grund­er­werb von Bau­land: Die Stadt Men­gen will Grund­stü­cke kau­fen, um wei­te­re Bau­ge­bie­te für Men­gen und En­netach aus­wei­sen zu kön­nen. So sind 800 000 Eu­ro für das Zie­ge­lesch­le und den Mitt­le­re Weg Gr­a­ben in Men­gen und für das Bau­ge­biet Brend­le­sä­cker 157 000 Eu­ro ein­ge­plant wor­den.

8. Kin­der­gar­ten Rul­fin­gen: Ein Si­gnal an die Rul­fin­ger soll auch ge­setzt wer­den. Im­mer­hin 50 000 Eu­ro sind als Pla­nungs­ra­te für die Sa­nie­rung des Kin­der­gar­tens in Rul­fin­gen vor­ge­se­hen. Die Ge­mein­de­rä­te ha­ben jetzt Zeit bis zur Sit­zung am 17. Ja­nu­ar, um den Haus­halts­plan durch­zu­ar­bei­ten. Dann sol­len die Be­ra­tun­gen statt­fin­den. Ver­ab­schie­det wird der Plan am 7. Fe­bru­ar.

FO­TO: JEN­NI­FER KUHL­MANN

Die Bau­ar­bei­ten für den Er­wei­te­rungs­bau an der Son­nen­lu­ger­schu­le lau­fen. Fun­da­ment und Bo­den­plat­te sind be­reits er­stellt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.