Ge­den­ken und Vor­wür­fe

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - WIR IM SÜDEN -

Land­tags­prä­si­den­tin Muh­te­rem Aras (Grü­ne) hat zum Auf­takt der Plenar­sit­zung an die Op­fer des At­ten­tats von Berlin er­in­nert. Es sei ein An­griff auf Wer­te, Le­bens­wei­se und Frei­heit. „Wir dür­fen nicht zu­las­sen, dass aus Wut oder Angst un­ser ge­sell­schaft­li­ches Kli­ma ver­gif­tet wird“, sag­te Aras. Die Ab­ge­ord­ne­ten ge­dach­ten der To­ten mit ei­ner Schwei­ge­mi­nu­te. Die AfD muss­te sich in die­sem Kon­text Vor­wür­fe ge­fal­len las­sen: Der AfD-Ab­ge­ord­ne­te Ste­fan Räpp­le hat­te ein Bild ins Netz ge­stellt, das blut­be­fleck­te Hän­de der Kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (CDU) zei­gen soll und ihr ei­ne Mit­schuld an dem At­ten­tat ge­ge­ben. Die CDU sprach von ei­ner „Verun­glimp­fung“. (tja)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.