Jus­tin Bie­ber an­ge­klagt

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - JOURNAL -

BU­E­NOS AI­RES (dpa) - We­gen leich­ter Kör­per­ver­let­zung und Rau­bes ist Pop­sän­ger Jus­tin Bie­ber in Ar­gen­ti­ni­en an­ge­klagt wor­den. „Die An­kla­ge ist er­ho­ben wor­den. So­bald die Ent­schei­dung rechts­kräf­tig ist, soll ei­ne münd­li­che Ver­hand­lung statt­fin­den“, teil­te das zu­stän­di­ge Ge­richt in Bu­e­nos Ai­res der Deut­schen Pres­seA­gen­tur am Don­ners­tag auf An­fra­ge mit. Un­ter­su­chungs­haft sei nicht an­ge­ord­net wor­den. „So­lan­ge er sich an das Recht hält, hat er nichts zu be­fürch­ten.“

Der ka­na­di­sche Sän­ger war 2013 beim Ver­las­sen ei­ner Dis­ko­thek in der ar­gen­ti­ni­schen Haupt­stadt mit ei­nem Fo­to­gra­fen an­ein­an­der­ge­ra­ten, der Bil­der von ihm ma­chen woll­te. Bie­bers Leib­wäch­ter sol­len den Mann dar­auf­hin an­ge­grif­fen und am Arm ver­letzt ha­ben. Au­ßer­dem ent­wen­de­ten sie laut An­kla­ge Tei­le der Ka­me­ra. Un­klar ist, ob der Mu­si­ker sei­ne Leib­wäch­ter zu dem An­griff auf­ge­ru­fen hat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.