Da­ten­schutz­män­gel bei Whats­App und Co.

Ex­per­ten war­nen vor den bei Ju­gend­li­chen be­son­ders be­lieb­ten Apps

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MULTIMEDIA -

DÜS­SEL­DORF (epd) - Die bei Ju­gend­li­chen be­lieb­tes­ten Apps wei­sen nach An­ga­ben von Me­di­en­päd­ago­gen beim Da­ten­schutz oft gro­ße Män­gel auf. Be­trof­fen sei­en Whats App, Ins­ta­gram, Snap­chat, Face­book, YouTu­be, Twit­ter und Sky­pe, er­klär­te das In­ter­net­por­tal Han­dy­sek­tor, das die zehn wich­tigs­ten Apps von Ju­gend­li­chen tes­te­te.

Auch Mel­de­mög­lich­kei­ten bei Pro­ble­men wie Cy­ber­mob­bing sei­en bei Whats­App, Snap­chat, Twit­ter und Quiz­du­ell nicht aus­rei­chend oder gar nicht vor­han­den. In Sa­chen Be­die­nung, Funk­ti­ons­um­fang und Spaß­fak­tor schnit­ten da­ge­gen fast al­le An­ge­bo­te gut oder sehr gut ab. Al­ter­na­ti­ven bei Mes­sen­ger-Apps Aus Sicht des Da­ten­schut­zes sei­en vie­le der Di­ens­te nicht zu emp­feh­len, hieß es. Be­son­ders bei den Mes­sen­ger-Apps ge­be es aber vie­le Al­ter­na­ti­ven zum Markt­füh­rer Whats­App. So ha­be in ei­nem wei­te­ren App-Test bei­spiels­wei­se der kos­ten­lo­se Di­enst Si­gnal sehr gut ab­ge­schnit­ten. So könn­ten Nut­zer dort im Chat zum Bei­spiel ein­stel­len, ob Nach­rich­ten nach ei­ner be­stimm­ten Zeit ver­schwin­den sol­len oder nicht.

Die Platt­form Han­dy­sek­tor, die den Test durch­führ­te, ist ein ge­mein­schaft­li­ches Pro­jekt des Me­di­en­päd­ago­gi­schen For­schungs­ver­bun­des Süd­west und der Lan­des­an­stalt für Me­di­en Nord­rhein-West­fa­len.

Laut ei­ner kürz­lich er­schie­ne­nen Stu­die des Me­di­en­päd­ago­gi­schen For­schungs­ver­bun­des Süd­west liegt bei Ju­gend­li­chen Whats­App un­an­ge­foch­ten auf Platz eins un­ter den Apps. 95 Pro­zent nut­zen den Mes­sen­ger-Di­enst re­gel­mä­ßig, ge­folgt von der Bil­der-Platt­form Ins­ta­gram (51 Pro­zent) und dem Foto-Mes­sen­ger Snap­chat (45 Pro­zent). Das so­zia­le Netz­werk Face­book lan­de­te auf Platz vier (43 Pro­zent).

FOTO: DPA

Whats­App und Face­book ge­hö­ren zu den be­lieb­tes­ten Apps bei Ju­gend­li­chen, wei­sen aber bei­de Män­gel beim Da­ten­schutz auf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.