Schu­len müs­sen auf Lei­te­rin­nen noch län­ger ver­zich­ten

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - PFULLENDORF -

PFUL­LEN­DORF Mit Hei­ke Mül­ler von der Grund­schu­le am Här­le und Ga­b­rie­le Fi­scher von der Re­al­schu­le am Eich­berg fal­len der­zeit zwei Schul­lei­te­rin­nen krank­heits­be­dingt lang­fris­tig aus. SZ-Re­dak­teur Se­bas­ti­an Korinth hat sich bei Ger­not Schult­heiß (Foto: Ar­chiv), dem Lei­ter des staat­li­chen Schul­amts Albstadt, nach den Kon­se­quen­zen er­kun­digt. In Pful­len­dorf fal­len zwei Schul­lei­te­rin­nen par­al­lel lang­fris­tig aus. Wie ge­hen Sie die­ses Pro­blem an? Für den je­wei­li­gen Stell­ver­tre­ter be­deu­tet das selbst­ver­ständ­lich ei­ne Mehr­be­las­tung – das lässt sich nicht weg­dis­ku­tie­ren. Des­halb ver­su­chen wir, den Kon­rek­tor an an­de­rer Stel­le zu ent­las­ten. So wird sein Un­ter­richt teil­wei­se von Kol­le­gen über­nom­men. Das funk­tio­niert aber zum Bei­spiel nicht bei den Ab­schluss­klas­sen an der Re­al­schu­le. Die­se müs­sen vom stell­ver­tre­ten­den Schul­lei­ter wei­ter un­ter­rich­tet wer­den, da­mit et­wa die Prü­fun­gen ord­nungs­ge­mäß ab­lau­fen. Funk­tio­niert das denn so, wie Sie sich das vor­stel­len? Ja. Hol­ger Vog­gel, stell­ver­tre­ten­der Lei­ter der Re­al­schu­le, ist sehr be­last­bar und en­ga­giert. Auch Ul­rich Leib­brand macht sein Ge­schäft an der Grund­schu­le am Här­le sehr gut – und das, ob­wohl er sich in sei­nem letz­ten Di­enst­jahr be­fin­det. In bei­den Fäl­len sind wir in der glück­li­chen La­ge, rich­tig gu­te Stell­ver­tre­ter zu ha­ben. Das Glei­che gilt im Üb­ri­gen für die Rek­to­rin­nen: So­wohl Frau Mül­ler als auch Frau Fi­scher sind aus­ge­spro­chen gu­te Schul­lei­te­rin­nen. Wie lan­ge wer­den Herr Vog­gel und Herr Leib­brand noch ein­sprin­gen müs­sen? Wir hof­fen, dass Frau Fi­scher und Frau Mül­ler als­bald wie­der zu­rück­kom­men kön­nen. Prin­zi­pi­ell über­nimmt der Kon­rek­tor die Lei­tung der Schu­le bis zur Rück­kehr der Schul­lei­te­rin. Wann das sein wird, ist der­zeit nicht ab­seh­bar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.