Das Recht auf Mar­zi­pan

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ERSTE SEITE - (dg) un­term­strich@schwa­ebi­sche.de

Se­nio­ren tra­gen beige Ge­sund­heits­schu­he, schau­en Mu­si­kan­ten­stadl und es­sen am liebs­ten Schwei­ne­bra­ten mit Blau­kraut. Sol­che ge­mei­nen Kli­schees kur­sie­ren ger­ne über Rent­ner. Die Wirk­lich­keit ist ei­ne an­de­re, wer­den Se­nio­ren doch oft­mals an den Rand der Ge­sell­schaft ge­drängt, wo sie um ih­re Grund­rech­te kämp­fen müs­sen. Meist ver­geb­lich, wie die­se Mel­dung ein­mal mehr zeigt: Be­triebs­rent­ner ei­nes Köl­ner Le­bens­mit­tel­her­stel­lers ha­ben kei­nen An­spruch dar­auf, von ih­rem frü­he­ren Ar­beit­ge­ber je­des Jahr zu Weih­nach­ten ei­ne Mar­zi­pan­tor­te und 105 Eu­ro zu be­kom­men. Das Ar­beits­ge­richt Köln wies mit ei­nem Ur­teil (AZ: 11 Ca 3589/16) ei­ne Kla­ge meh­re­rer Rent­ner zu­rück, die wie in den Vor­jah­ren die­se Leis­tun­gen von ih­rem ehe­ma­li­gen Ar­beit­ge­ber ver­lang­ten. Die Klä­ger mach­ten gel­tend, dass al­le Be­triebs­rent­ner in den ver­gan­ge­nen Jah­ren die Tor­te und das Weih­nachts­geld er­hal­ten hät­ten und da­mit ei­ne „be­trieb­li­che Übung ent­stan­den sei, die ei­nen An­spruch auch für die Zu­kunft be­grün­de“.

Das Ar­beits­ge­richt wi­der­sprach je­doch. Ei­ne be­trieb­li­che Übung sei zum ei­nen des­halb nicht ent­stan­den, weil nicht al­le Be­triebs­rent­ner in der Ver­gan­gen­heit das Weih­nachts­geld und die Tor­te er­hal­ten hät­ten. Zum an­de­ren ha­be der Ar­beit­ge­ber mit den je­weils gleich­zei­tig über­mit­tel­ten Weih­nachts­schrei­ben deut­lich ge­macht, dass die Leis­tun­gen im­mer nur für das ak­tu­el­le Jahr ge­währt wer­den. Die Rent­ner hät­ten des­halb nicht da­von aus­ge­hen dür­fen, auch in den Fol­ge­jah­ren in den Ge­nuss ei­ner Mar­zi­pan­tor­te zu kom­men. Das Ur­teil ist rechts­kräf­tig.

FO­TO: COLOURBOX.DE

Dis­kri­mi­nie­rend: Rent­ner ha­ben, so ent­schied das Ar­beits­ge­richt Köln, kein An­recht auf ei­ne Tor­te mit Mar­zi­pa­n­an­teil.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.