We­ni­ger Ver­kehrs­to­te

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - JOURNAL -

WIESBADEN (dpa) - Auf deut­schen Stra­ßen sind in den ers­ten zehn Mo­na­ten die­ses Jah­res we­ni­ger Men­schen ums Le­ben ge­kom­men als im glei­chen Zei­t­raum des Vor­jah­res. 2744 Au­to­fah­rer, Fuß­gän­ger, Mo­tor­rad­und Rad­fah­rer star­ben von Ja­nu­ar bis Ok­to­ber im Stra­ßen­ver­kehr, 135 we­ni­ger als im Vor­jah­res­zeit­raum, wie das Sta­tis­ti­sche Bun­des­amt in Wiesbaden am Frei­tag mit­teil­te. Die Zahl der Ver­letz­ten stieg da­ge­gen leicht – um 0,8 Pro­zent auf 331 800.

Im Mo­nat Ok­to­ber hat die Zahl der Ver­kehrs­to­ten al­ler­dings im Ver­gleich zum Vor­jahr zu­ge­nom­men, um 25 auf 311. Es wur­den aber 3,2 Pro­zent we­ni­ger Men­schen bei Un­fäl­len ver­letzt (ins­ge­samt 33 200).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.