Die hal­be In­nen­stadt ist vor­über­ge­hend ge­sperrt

Di­ver­se Bau­stel­len be­hin­dern das gan­ze Jahr über den flie­ßen­den Ver­kehr

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - JAHRESRÜCKBLICK -

SIG­MA­RIN­GEN (chw) - Hat­ten die Bür­ger schon das Jahr 2012 im Vor­feld der Gar­ten­schau als ein Jahr der Bau­stel­len emp­fun­den, wo stre­cken­wei­se nichts mehr zu ge­hen schien, so stand das Jahr 2016 dem in nichts nach.

Ob es nun die mo­na­te­lang nicht be­fahr­ba­re Jo­se­fi­nen­stra­ße, der auf­wen­dig um­ge­stal­te­te Karls­platz oder die Lai­zer Haupt­stra­ße war, so man­cher Au­to­fah­rer und Fuß­gä­ner war vom Cha­os ge­nervt. Auch an nicht so pro­ble­ma­ti­schen Stel­len wie an der He­din­ger Stra­ße oder im Han­fer­tal kam es im­mer wie­der zu klei­ne­ren Be­hin­de­run­gen.

Teil­wei­se wa­ren so­wohl die Karl­stra­ße vom Leo­pold­platz bis zur Ein­mün­dung Bahn­hof­stra­ße als auch die Kreu­zung Jo­se­fi­nen­stra­ße/He­din­ger Stra­ße/Feld­stra­ße voll ge­sperrt und muss­ten durch teils kom­pli­zier­te wer­den.

Für et­li­chen Frust sorg­te die seit Jah­ren von den An­woh­nern drin­gend ge­wünsch­te und not­wen­di­ge Sa­nie­rung der Lai­zer Haupt­p­st­ra­ße. Da­mit es nicht auf der ge­sam­ten Län­ge zu ei­ner Voll­sper­rung kam, wur­de die Maß­nah­me in zwei Tei­le auf­ge­teilt, zu­nächst der vor­de­re Teil bis kurz vor der Brü­cke und an­schlie­ßend der hin­te­re Teil mit der Sa­nie­rung der Do­nau­brü­cke. Hier be­klag­ten sich vor al­lem die Ge­schäfts­leu­te über den Um­stand, dass nur un­zu­läng­lich aus­ge­schil­dert war, dass die Ge­schäf­te durch­aus er­reich­bar wa­ren.

Beim zwei­ten Bau­ab­schnitt wur­de der Ver­kehr so­gar über die B 313 um­ge­lei­tet, so­dass die Ge­schäfts­leu­te in die­ser Zeit Ver­lus­te hin­neh­men muss­ten. Um­lei­tun­gen um­fah­ren

FO­TO: AR­CHIV

Die zen­tra­le Kreu­zung An­ton­stra­ße/Jo­se­fi­nen­stra­ße ist dicht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.