Skan­dal beim Tag der Bun­des­wehr

Kin­der han­tie­ren mit Waf­fen – 12 000 Be­su­cher kom­men nach Stet­ten

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - JAHRESRÜCKBLICK -

STET­TEN AM KAL­TEN MARKT (sz/ dpa) - Rund 12 000 Be­su­cher sind An­fang Ju­ni zum Tag der Bun­des­wehr in die Stet­tener Alb­ka­ser­ne ge­kom­men und ha­ben sich an die­sem Tag der of­fe­nen Tür in­for­miert. Schar­fe Kri­tik kam da­bei von Frie­dens­ak­ti­vis­ten. Der Vor­wurf: Kin­der hät­ten am Bun­des­wehr-Stand­ort Stet­ten am kal­ten Markt mit un­ge­la­de­nen Waf­fen han­tiert. Ak­ti­vis­ten der Deut­schen Frie­dens­ge­sell­schaft hat­ten meh­re­re Kin­der beim Han­tie­ren mit Waf­fen fo­to­gra­fiert und die Fo­tos im In­ter­net ver­öf­fent­licht.

Das hat­te Kon­se­quen­zen: Am „Tag der Bun­des­wehr“gibt es in den Ka­ser­nen in Zu­kunft kei­ne Waf­fen zum An­fas­sen mehr. Das leg­te Bun­des­ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­rin Ur­su­la von der Ley­en fest. „Um so et­was in Zu­kunft von vorn­her­ein aus­zu­schlie­ßen, ha­be ich ent­schie­den, dass auf künf­ti­gen Ta­gen der Bun­des­wehr kei­ne Hand­waf­fen zum An­fas­sen mehr prä­sen­tiert wer­den“, sag­te die CDU-Po­li­ti­ke­rin. In Stet­ten sei „trotz kla­rer Vor­schrif­ten ein be­dau­er­li­cher Feh­ler pas­siert“.

Der ver­tei­di­gungs­po­li­ti­sche Spre­cher der SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on, Rai­ner Ar­nold, hat­te das Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­ri­um kri­ti­siert: „Ich hät­te vom Mi­nis­te­ri­um er­war­tet, dass es die Vor­ge­setz­ten vor Ort auf die gel­ten­den Re­geln hin­weist.“Da dies nicht pas­siert sei, sei die Bun­des­wehr durch das Fehl­ver­hal­ten von Sol­da­ten in Miss­kre­dit ge­bracht wor­den.

Laut den Re­geln der Bun­des­wehr ist es nicht er­laubt, Kin­dern oder Ju­gend­li­chen un­ter 18 Jah­ren den Zu­gang zu Waf­fen oder Mu­ni­ti­on zu ge­wäh­ren. In Stet­ten sei­en die Waf­fen aber wie auf ei­nem Ba­sar auf ei­nem Tisch aus­ge­legt wor­den, kri­ti­sier­te Ar­nold. Die Bun­des­wehr ha­be es gut ge­meint, aber schlecht ge­macht, sag­te er.

FO­TO: AR­CHIV

Kin­der han­tie­ren am Tag der Bun­des­wehr im Ju­ni mit Waf­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.