„Mu­sik ist Kat­har­sis“

Frank Tur­ner rüt­telt sich selbst wach

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SZENE -

Frank Tur­ner konn­te wie so vie­le an­de­re Künst­ler beim South­si­de 2016 nicht wie an­ge­kün­digt auf­tre­ten, da das Fes­ti­val nach ei­nem Un­wet­ter ab­ge­sagt wur­de. 2017 holt er sei­nen Auf­tritt nach. Chris­tia­ne Wohl­haupter hat dem bri­ti­schen Mu­si­ker Fra­gen zu neu­en Ide­en und Ve­rän­de­rung ge­stellt. Frank, vor knapp ein­ein­halb Jah­ren hast du „Po­si­ti­ve Songs for Ne­ga­ti­ve Peop­le“ver­öf­fent­licht. Sind die Pes­si­mis­ten denn schon op­ti­mis­ti­scher ge­wor­den? Ich weiß es nicht. Es war kein Kreuz­zug. Ich ver­su­che, in mei­nen Songs kein Moral­apos­tel zu sein. Und wenn es sich doch­mal so an­hört, als wür­de ich mei­nen Zei­ge­fin­ger er­he­ben, dann nur mir selbst ge­gen­über. Ist Mu­sik al­so The­ra­pie? Kat­har­sis. Hast du schon Ide­en für neue Songs? Ja, ich ha­be ei­ni­ge star­ke Ide­en. Mit den lan­gen Vor­lauf­zei­ten in der Mu­sik­in­dus­trie wird es aber noch ein we­nig dau­ern, bis die Leu­te sie zu hö­ren be­kom­men. Ich ha­be ei­ne krea­ti­ve Pha­se und ha­be viel ge­schrie­ben. Und ich ha­be Lust, et­was an­de­res zu ma­chen. Se­hen wir dich dann dem­nächst mit Kiss-Ma­ke-Up? Nein. Aber man kann nicht im­mer wie­der die glei­chen Sa­chen ma­chen. Ha­ben dich je­mals Mu­si­ker ent­täuscht, weil sie nicht mehr das ge­macht ha­ben, was du frü­her an ih­nen moch­test? Das ist ei­ne in­ter­es­san­te Fra­ge. Aber ich fin­de ja, je­der Mu­si­ker muss für sich selbst be­ant­wor­ten, wo er mit sei­ner Kunst hin­will. Aber das heißt ja nicht, dass mir das dann ge­fal­len muss. Live: Frank Tur­ner hat sich für das South­si­de an­ge­kün­digt, das vom 23. bis 25. Ju­ni 2017 in Neu­hau­sen ob Eck (Kreis Tutt­lin­gen) steigt. Mit von der Par­tie sind auch Lin­kin Park, Cas­per, Green Day, Ran­cid, Man­do Diao, Fritz Kalk­bren­ner, Ima­gi­ne Dra­gons, Alt-J und Blink-182. In­fos und Ti­ckets un­ter www.south­si­de.de. Und wer selbst mit sei­ner Band mit von der Par­tie sein möch­te, for­dert via sze­ne@schwa­ebi­sche.de, Be­treff „Band­wett­be­werb“den Band­bo­gen zum SZe­ne-Band­con­test an.

FO­TO: UNI­VER­SAL MU­SIC

„Man kann nicht im­mer wie­der die glei­chen Sa­chen ma­chen“, sagt Frank Tur­ner.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.