SZe­ne-News

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - SZENE -

Über das Kon­to der Plat­ten­fir­ma So­ny Mu­sic auf der Kurz­nach­rich­ten-Platt­form Twit­ter ist am Mon­tag ei­ne Fal­sch­mel­dung zum an­geb­li­chen Tod der Pop­mu­si­ke­rin Brit­ney Spears (Fo­to: Ran­dee St. Ni­cho­las) er­schie­nen. Nach knapp ei­ner hal­ben St­un­de wur­de die Mel­dung wie­der aus dem Netz ge­nom­men. Trotz­dem hat­te sie be­reits im In­ter­net Ver­brei­tung ge­fun­den. Ein Spre­cher des 35 Jah­re al­ten US-Pop­stars de­men­tier­te die Mel­dung auf dpa-An­fra­ge. „Brit­ney lebt und es geht ihr gut“, sag­te Spears-Spre­cher Adam Le­ber. „An­schei­nend wur­de das Twit­ter-Kon­to von So­ny Mu­sic ma­ni­pu­liert“, be­ton­te er. Im­mer wie­der kommt es in So­zia­len Netz­wer­ken zu ge­fälsch­ten To­des­mel­dun­gen. Da im Jahr 2016 be­reits vie­le Pro­mi­nen­te star­ben, tref­fen sol­che Mel­dun­gen dort häu­fig auf viel Re­so­nanz, auch wenn sie je­der Grund­la­ge ent­beh­ren. (dpa) Die Kil­ler­pil­ze ha­ben ihr Ziel er­reicht. Bei ih­rer Cro­w­fun­din­gKam­pa­gne ha­ben Jo Hal­big (Fo­to: Si­mon Loh­mey­er), Mäx Sch­lich­ter und Fa­bi Ha­li­big schon vor Pro­jek­ten­de mehr als die an­vi­sier­ten 35 000 Eu­ro zu­sam­men­be­kom­men. Mit die­sen Ein­nah­men wol­len die Mu­si­ker ei­nen Ju­bi­lä­ums­film zum 15-jäh­ri­gen Band­be­ste­hen pro­du­zie­ren. Fans, die die Kam­pa­gne noch un­ter­stüt­zen wol­len ha­ben bis ein­schließ­lich 29. De­zem­ber um 23.59 Uhr Zeit. On­line un­ter www.start­next.com/kil­ler­pil­ze-film gibt es al­le In­fos. (sz)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.