Mord­ver­such an Ber­li­ner Ob­dach­lo­sem

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - PANORAMA -

BER­LIN (epd) - Ein Ber­li­ner Ob­dach­lo­ser ist in der Nacht zum ers­ten Weihnachtsfeiertag nur knapp ei­nem Brand­an­schlag ent­kom­men. Wie die Po­li­zei mit­teil­te, hat­ten sie­ben Un­be­kann­te Klei­dungs­stü­cke des in ei­nem U-Bahn­hof schla­fen­den Man­nes an­ge­zün­det. Nur dem so­for­ti­gen Ein­grei­fen meh­re­rer Zeu­gen sei es zu ver­dan­ken, dass das 37-jäh­ri­ge Op­fer da­bei nicht ver­letzt wur­de.

Die Pas­san­ten lösch­ten den An­ga­ben zu­fol­ge die Flam­men an dem Pa­pier, mit dem sich der be­trun­ke­ne Ob­dach­lo­se of­fen­bar zu­ge­deckt hat­te. Ein U-Bahn­fah­rer half mit ei­nem Feu­er­lö­scher. Die Po­li­zei er­mit­telt we­gen ver­such­ten Mor­des.

Die Mord­kom­mis­si­on sucht seit Mon­tag­nach­mit­tag mit Bil­dern aus Über­wa­chungs­ka­me­ras nach den mut­maß­li­chen Tä­tern. Die Bil­der sei­en nach der Aus­wer­tung von um­fang­rei­chem Vi­deo­ma­te­ri­al ver­öf­fent­licht wor­den, um die mut­maß­li­chen Tä­ter zu iden­ti­fi­zie­ren, hieß es. Hin­wei­se näh­men das Lan­des­kri­mi­nal­amt oder je­de an­de­re Po­li­zei­dienst­stel­le ent­ge­gen.

Jüngst hat­te es ei­ne leb­haf­te De­bat­te über den rich­ti­gen Zeit­punkt von Öf­fent­lich­keits­fahn­dun­gen mit Fo­to- und Vi­deo­auf­nah­men ge­ge­ben. An­lass war der Fall ei­ner jun­gen Frau, die in ei­ner Ber­li­ner U-Bahn­sta­ti­on von ei­nem Mann durch ei­nen bru­ta­len Fuß­tritt von der Trep­pe ge­sto­ßen wor­den war. Bil­der der Tat aus Über­wa­chungs­ka­me­ras wa­ren erst Wo­chen nach der Tat ver­öf­fent­licht wor­den, was zu Kri­tik ge­führt hat­te. In­zwi­schen ist der mut­maß­li­che Tä­ter er­mit­telt und sitzt in Un­ter­su­chungs­haft. Die Frau hat­te sich bei der Atta­cke den Arm ge­bro­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.