Im Ja­nu­ar geht’s im Zep­pe­lin-Haus rund

Kul­tur­bü­ro Fried­richs­ha­fen ver­spricht, dass für je­den Ge­schmack et­was da­bei ist

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - VERANSTALTUNGEN -

FRIED­RICHS­HA­FEN (sz) - Im Pro­gramm des Kul­tur­bü­ros Fried­richs­ha­fen gibt es be­reits im Ja­nu­ar in­ter­es­san­te Ver­an­stal­tun­gen un­ter­schied­lichs­ter Art im Graf-Zep­pe­linHaus. Da ist für je­den Ge­schmack et­was da­bei, ver­spricht das Kul­tur­bü­ro. Ein Über­blick.

Am Frei­tag, 6. Ja­nu­ar, ge­stal­tet die Süd­west­deut­sche Phil­har­mo­nie ge­mein­sam mit den Ar­cis-Vo­ka­lis­ten, der Birnau­er Kan­to­rei und ei­nem hoch­ka­rä­ti­gen So­lis­ten­quar­tett un­ter Lei­tung von Tho­mas Grop­per um 20 Uhr das Neujahrskonzert. Auf dem Pro­gramm steht Beet­ho­vens 9. Sin­fo­nie, das idea­le Werk, um den Be­ginn ei­nes neu­en Jahrs mu­si­ka­lisch zu fei­ern.

Am Di­ens­tag, 10. Ja­nu­ar, wir­beln die Bad Boys of Dance in „Best of Rock the Bal­let“um 19.30 Uhr über die Büh­ne. Zu aus­ge­wähl­ten Ro­ckund Pop­songs aus den in­ter­na­tio­na­len Charts agie­ren Tän­zer von Welt­klas­se in span­nen­den Cho­reo­gra­fi­en vor auf­re­gen­den Vi­deo­pro­jek­tio­nen. „Rock the Bal­let“ist je­den­falls ei­ne mit­rei­ßen­de Show, in der sich al­les um gro­ße Songs und groß­ar­ti­ges Tan­zen dreht.

Fes­seln­des Thea­ter ist am Di­ens­tag und Mitt­woch, 17. und 18. Ja­nu­ar, je­weils ab 19.30 Uhr zu er­le­ben: Das welt­be­rühm­te Ber­li­ner En­sem­ble zeigt Ber­tolt Brechts „Mut­ter Cou­ra­ge“in ei­ner Ins­ze­nie­rung von Claus Pey­mann. In der Rol­le der Cou­ra­ge zieht Car­men-Ma­ja An­to­ni den Pl­an­wa­gen über die Büh­ne. Ihr bril­lan­tes Spiel hat in der ver­gan­ge­nen Spiel­zeit be­reits im „Nat­han“auch das hie­si­ge Pu­bli­kum be­geis­tert. Laut Ver­an­stal­ter ein „Glücks­fall für die Re­gi­on, dass man die­se Ins­ze­nie­rung hier se­hen kann“.

Ein ab­so­lu­tes Muss für Lieb­ha­ber des A-cap­pel­la-Ge­sangs ist der Auf­tritt von Chan­ti­cleer am Mitt­woch, 25. Ja­nu­ar, um 20 Uhr. Zwölf Män­ner­stim­men – vom Coun­ter­te­nor bis zum Bass – ha­ben un­ter die­sem Na­men die Büh­nen der Welt mit ih­rer Ge­s­angs­kul­tur und ih­ren ge­lun­ge­nen In­ter­pre­ta­tio­nen er­obert. „My Se­cret He­art“– un­ter die­sem Ti­tel be­singt das Vo­kal­ensem­ble die Lie­be in all ih­ren Va­ri­an­ten mit Mu­sik aus fünf Jahr­hun­der­ten. Für Freun­de sin­fo­ni­scher Mu­sik Und wer es lie­ber „sin­fo­ni­scher“mag, dem sei das Kon­zert mit dem SWR-Sym­pho­nie­or­ches­ter un­ter Lei­tung von Da­vid Zin­man am Sams­tag, 28. Ja­nu­ar, 20 Uhr, emp­foh­len. So­list des Abends ist der Kla­vier­vir­tuo­se Ar­ca­di Vol­dos, der mit sei­nem über­ra­gen­den Spiel seit mitt­ler­wei­le 20 Jah­ren die in­ter­na­tio­na­le Pia­nis­ten­sze­ne mit­be­stimmt. Auf dem Pro­gramm ste­hen un­ter an­de­rem das 3. Kla­vier­kon­zert von Beet­ho­ven und die 1. Sin­fo­nie von Brahms.

Ein be­son­de­res High­light für Ci­ne­as­ten bie­tet das Kul­tur­bü­ro vom 20. bis 23. Ja­nu­ar auch im Kie­sel im k42: An den Häf­ler Film­ta­gen „Jetzt oder nie!“sind her­aus­ra­gen­de Kur­zund Do­ku­men­tar­fil­me jun­ger Fil­me­ma­cher aus Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz zu se­hen. Mehr In­for­ma­tio­nen und Kar­ten zu al­len Ver­an­stal­tun­gen gibt es im Vor­ver­kauf beim Graf-Zep­pe­linHaus, Te­le­fon 07541/288 444, so­wie beim SZ-Ti­cket­ser­vice, Te­le­fon 0751 / 29 55 57 77. www.ti­ckets.schwa­ebi­sche.de www.kul­tur-fried­richs­ha­fen.de

FO­TOS: VER­AN­STAL­TER

Chan­ti­cleer sind ein Muss für Lieb­ha­ber des A-cap­pel­la-Ge­sangs. Sie tre­ten am 25. Ja­nu­ar auf.

Das welt­be­rühm­te Ber­li­ner En­sem­ble zeigt Ber­tolt Brechts „Mut­ter Cou­ra­ge“in ei­ner Ins­ze­nie­rung von Claus Pey­mann.

„Rock the Bal­let“heißt es am 10. Ja­nu­ar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.