Män­ner ver­säu­men ih­re Sil­ber­hoch­zeit

Thea­ter­grup­pe der Le­di­gen­ge­sell­schaft Ket­ten­a­cker zeigt an vier Aben­den Lust­spiel

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ALB/LAUCHERT - Von Heinz Thumm

KET­TEN­A­CKER - Die Thea­ter­grup­pe der Le­di­gen­ge­sell­schaft Ket­ten­a­cker führt an vier Aben­den das Lust­spiel „Der ver­trun­ke­ne Hoch­zeits­tag“auf. Pre­mie­re ist am Mitt­woch, 4. Ja­nu­ar. Kar­ten kön­nen be­reits be­stellt wer­den.

Schon vor mehr als 100 Jah­ren – im Jah­re 1904 – hat die Thea­ter­ge­schich­te in Ket­ten­a­cker be­gon­nen: Der Drang zum Thea­ter­spie­len war so groß, dass in der Zeit der Welt­krie­ge, wenn we­nig Män­ner in der Hei­mat wa­ren, die Frau­en auf die Büh­ne gin­gen. „Zwi­schen­durch wur­de ein paar Jah­re aus­ge­setzt, aber die Thea­ter­grup­pe der Le­di­gen­ge­sell­schaft Ket­ten­a­cker hielt bis­her im­mer zu­sam­men“, weiß das Thea­ter­Mul­ti­ta­lent Edi Bie­ner.

Zwölf Lai­en­dar­stel­ler pro­ben seit Wo­chen zu­sam­men für das Lust­spiel „Der ver­trun­ke­ne Hoch­zeits­tag“von Erich Koch. Für die Spiel­lei­tung ist Sa­bi­ne Knup­fer aus Feld­hau­sen zu­stän­dig. Sie kann al­le Rol­len vor­spie­len und be­geis­tert da­mit die Mit­spie­ler ge­wal­tig.

Ein Mul­ti­ta­lent ist Edi Bie­ner: Über ei­nen lan­gen Zei­t­raum hin­weg war er selbst als Spiel­lei­ter im Ein­satz. Jetzt ist er Büh­nen­bild­ner, bas­telt die Ku­lis­sen und lie­fert so die ori­gi­nel­le Ku­lis­se für die Lai­en­dar­stel­ler. Die er­fah­re­nen Schau­stel­ler Ed­gar Han­ner (als Ehe­mann Paul) und Karl La­zic (als Land­strei­cher Char­ly) sor­gen mit ih­rem aus­ge­präg­ten Mi­nen­spiel für Witz und Charme.

Die Sze­ne be­ginnt nach ei­ner Mu­sik­pro­be, bei der die Brü­der Paul, Bru­no und Horst viel zu spät und ge­hö­rig an­ge­trun­ken nach Hau­se kom­men. So kommt es, dass ih­re Frau­en die Sil­ber­hoch­zeits­rei­se oh­ne ih­re Män­ner an­tre­ten. Da­mit be­gin­nen un­glück­li­che aber für das Pu­bli­kum äu­ßerst lus­ti­ge Ver­wir­run­gen.

Und noch et­was Be­son­de­res leis­tet die Thea­ter­grup­pe Ket­ten­a­cker: Ein Teil des Er­lö­ses fließt als Spen­de an die SWR-1-Ak­ti­on Her­zens­sa­che.

Die Auf­füh­run­gen fin­den im Bür­ger­haus Ket­ten­a­cker statt. Es sind vier Auf­füh­run­gen ge­plant, und zwar von Mitt­woch, 4., bis Sams­tag, 7. Ja­nu­ar, je­weils ab 19.30 Uhr. Ein­lass ist ab 18.30 Uhr. Re­ser­vie­run­gen und Vor­ver­kauf te­le­fo­nisch und per SMS bei Hei­ke Gei­sel­hart, Han­dy­num­mer 0152-03 26 63 90.

„Die Thea­ter­grup­pe der Le­di­gen­ge­sell­schaft hielt bis­her im­mer zu­sam­men“, sagt das Thea­ter-Mul­ti­ta­lent Edi Bie­ner.

FO­TO: HEINZ THUMM

Char­ly der Land­strei­cher (Karl La­zic, Zwei­ter von links) un­ter­hält sich mit den drei an­ge­trun­ke­nen Mu­si­kan­ten, die von Ed­gar Han­ner, Jan und Ni­co Gei­sel­hart dar­ge­stellt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.