Sport­ver­ein BKB lädt zur vor­weih­nacht­li­chen Fei­er ein

Der Ge­gen­wert für Ge­schen­ke wird an die „Dra­chen­kin­der“ge­spen­det

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ALB/LAUCHERT -

SAULDORF-BOLL (sz) - Zu ei­ner vor­weih­nacht­li­chen Fei­er tra­fen sich die ak­ti­ven Spie­ler, Ju­gend­spie­ler, Be­treu­er, Hel­fer und Hel­fe­rin­nen im Gast­haus zum Ad­ler in Krum­bach zu ei­nem weih­nacht­li­chen Jah­res­ab­schluss. Vor­stand Mar­kus Wet­ter be­grüß­te hier­zu be­son­ders die Eh­ren­mit­glie­der des Ver­eins. In sei­ner An­spra­che ging Wet­ter kurz auf die we­sent­li­chen Ver­eins­tä­tig­kei­ten im ab­ge­lau­fe­nen Jahr ein. So be­tei­lig­te sich der Ver­ein am Jah­res­an­fang an den när­ri­schen Fest­lich­kei­ten in Sauldorf, der Sport­platz in Boll wur­de teil­sa­niert und im Herbst die­ses Jah­res im Club­haus in Boll ei­ne neue Hei­zung ein­ge­baut.

Im sport­li­chen Be­reich zeig­te sich Vor­stand Wet­ter mit der Spiel­ge­mein­schaft der drei ak­ti­ven Mann­schaf­ten mit dem Nach­bar­ver­ein Gall­manns­weil zu­frie­den. Die in der Kreis­li­ga A spie­len­de 1. Mann­schaft be­legt zur­zeit den 9. Ta­bel­len­platz und die zum Run­den­be­ginn in die CKlas­se ab­ge­stie­ge­ne 2. Mann­schaft steht auf dem 1. Rang der Ta­bel­le und strebt die Meis­ter­schaft und den Wie­der­auf­stieg an. Auch die 3. Mann­schaft be­fin­de sich auf ei­nem gu­ten Weg, so der Vor­sit­zen­de.

In die­sem Zu­sam­men­hang lob­te er Mit­spie­ler Ste­phan Koh­li, der bis zum Amts­an­tritt des Trai­ners die Trai­nings­ar­beit der Spiel­ge­mein­schaft über­nahm. „Die Din­ge sind nicht das was sie sein soll­ten“war das The­ma ei­ner be­sinn­li­chen Weih­nachts­ge­schich­te, die Isa­bell Spren­ger zum Ge­lin­gen des Ver­eins­fes­tes bei­trug und zum Nach­den­ken an­reg­te. Die ak­ti­ven Spie­ler er­hiel­ten Be­such vom Ni­ko­laus und sei­nem Knecht mit sei­ner Ru­te. „Von drau­ßen Die Sei­te „Mein Ver­ein“ist ein An­ge­bot der SZ für die hei­mi­schen Ver­ei­ne. Al­le Tex­te auf die­ser er­schei­nen­den Sei­te sind von Ver­eins­ver­tre­tern ein­ge­sandt und komm ich her und es weih­nach­tet nicht so sehr“, so lei­te­te der Ni­ko­laus sei­nen Lob und Ta­del an den Mann­schafts­mit­glie­dern ein und wies so auf die zu er­war­ten­den Wet­ter­be­din­gen hin. In die Rol­len schlüpf­ten Vor­stands­mit­glied Ste­fan Kö­nig und Tho­mas Vögt­le. Mit klei­nen Ge­schen­ken und Prä­sen­ten wür­dig­te Vor­stand Mar­kus Wet­ter die sechs an­we­sen­den Eh­ren­mit­glie­der von ins­ge­samt 22 Per­so­nen. Dies traf auch für die ins­ge­samt 14 Per­so­nen zu, die ein Trai­ner-Be­treu­er, oder Schieds­rich­ter­amt in­ne­ha­ben. Mit den Frau­en, die sich um die Club­haus­rei­ni­gung küm­mern, die Platz­kas­sier so­wie Ra­sen- und Mä­her­pfle­ger sum­mier­ten sich die Eh­ren­prä­sen­te un­ver­än­dert ab­ge­druckt. Vor­aus­set­zung für die un­ge­kürz­te Ver­öf­fent­li­chung sind Tex­te, die nicht mehr als 2400 Zei­chen ha­ben. Bil­der müs­sen Ver­ei­ne als jpg-Da­tei auf 48 Per­so­nen. Der Dank des Ver­eins­vor­stan­des rich­te­te sich auch an die zahl­rei­chen Spon­so­ren wäh­rend des Jah­res und ins­be­son­de­re an Zu­wen­dun­gen für die be­reit­ge­stell­te Weih­nacht­stom­bo­la. Hier war ei­ne Gold­mün­ze der Haupt­ge­winn. Im Na­men al­ler ak­ti­ven Spie­ler be­dank­te sich Spiel­füh­rer San­dro Loll bei al­len Trai­nern und Be­treu­ern der drei ak­ti­ven Mann­schaf­ten. Der sonst üb­li­che Ge­gen­wert für Prä­sen­te und Ge­schen­ke spen­de­ten die Mann­schaf­ten an die „Dra­chen­kin­der“von Ra­dio 7, die es nö­ti­ger hät­ten, so Loll in sei­nen Dan­kes­wor­ten. Dies wur­de von den Fest­teil­neh­mern mit be­son­de­rem Ap­plaus zur Kennt­nis ge­nom­men. in aus­rei­chend gro­ßer Da­ten­men­ge über­mit­teln. Be­rich­te und Bil­der kön­nen Sie an fol­gen­de E-MailAdres­se sen­den: ver­ei­ne.sigmaringen@schwa­ebi­sche.de

FO­TO: VER­EIN

Ni­ko­laus und sein Knecht nah­men sich be­son­ders der 2. Mann­schaft an. Im Vor­der­grund des Bil­des ist Mit­spie­ler Ma­rio Löff­ler, der spä­te­re glück­li­che Ge­win­ner des Haupt­prei­ses aus der Weih­nacht­stom­bo­la.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.