An Sil­ves­ter ist Rin­ge­pa­schen

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - MESSKIRCH -

MEN­NIN­GEN (km) - In ge­sel­li­ger Run­de lässt die Fuchs­zunft das Jahr 2016 aus­klin­gen. Tra­di­ti­ons­ge­mäß ge­hört es seit Jah­ren wie­der da­zu, dass am Sil­ves­ter­nach­mit­tag ab 14 Uhr die Zunfts­tu­be zum Rin­ge­pa­schen of­fen ist.

Die­ser al­te Brauch wur­de in frü­he­ren Jah­ren in den Gast­häu­sern des Dor­fes ge­pflegt. Jung und Alt trifft sich in der Zunfts­tu­be zum Pa­schen, wo in der Run­de mit klei­nen Cen­tBe­trä­gen um ei­nen He­fe­zopf ge­wür­felt wird. Wer die höchs­te Punkt­zahl er­reicht, ist der glück­li­che Ge­win­ner und darf den Zopf nach Hau­se brin­gen. „Es gibt wie über­all auch Ver­lie­rer, das aber trübt die Stim­mung nicht, denn es wird bis in die spä­ten Abend­stun­den hin­ein ge­fei­ert, wie die Er­fah­rung der ver­gan­ge­nen Jah­re mit sich bringt“, so Prä­si­dent Win­fried Sten­ge­le.

Am 6. Ja­nu­ar be­ginnt dann die of­fi­zi­el­le Fast­nachts­er­öff­nung mit dem Drei­kö­nigs­hock, der um 11.15 in der Zunfts­tu­be mit ei­nem klei­nen när­ri­schen Pro­gramm und net­ter Un­ter­hal­tung er­öff­net wird. Ei­ne kräf­ti­ge Stär­kung gibt es zur Mit­tags­zeit, wo Ripp­le mit Kraut und ein Schnäps­le zur Ver­dau­ung ser­viert wer­den. Um 14.30 Uhr be­ginnt dann die all­ge­mei­ne Nar­ren­ver­samm­lung. Haupt­the­men wer­den sein: der Ablauf der Fast­nacht 2017 mit dem Be­such der Nar­ren­tref­fen, die Dorf­fast­nacht und Eh­run­gen ver­dien­ter Mit­glie­der.

Das In­ter­es­se gilt aber auch der Kin­der­fast­nacht am Sch­mot­zi­gen Don­ners­tag. Hier­zu bit­tet die Zunft al­le Kin­der und Ju­gend­li­chen im Al­ter von sechs bis 16 Jah­ren, die ak­tiv mit­wir­ken wol­len, sich bei An­ja Schlu­de, Te­le­fon 07575/936 29, Bet­ti­na Li­li­en­thal, Te­le­fon 07575/92 66 80, oder Da­nie­la Mo­ser, Te­le­fon 07575/ 92 67 47, um­ge­hend zu mel­den, oder am 7. Ja­nu­ar ab 13 Uhr im Ge­mein­de­saal vor­bei­zu­schau­en, wo die Ein­tei­lun­gen er­fol­gen wer­den. Als Ter­mi­ne für die Hä­s­aus­ga­be sind der 9. und der 16. Ja­nu­ar, ab 19 Uhr in der Zunfts­tu­be vor­ge­merkt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.