Mallor­ca will Ur­lau­ber­strö­me ein­däm­men

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - REISE & ERHOLUNG -

PAL­MA (dpa) - Nach ei­nem neu­en Re­kord­jahr will die Re­gie­rung der Ba­lea­ren wei­te­re Maß­nah­men ge­gen die ste­tig stei­gen­de Tou­ris­ten­zahl vor al­lem auf Mallor­ca er­grei­fen. „Wenn Li­mits über­schrit­ten wer­den, wie et­wa in Ve­ne­dig, dann ge­fähr­det das die tou­ris­ti­sche Ge­samt­wirt­schaft vor Ort“, sag­te Tou­ris­mus­mi­nis­ter Biel Bar­celó in ei­nem Interview. Vor we­ni­gen Ta­gen hat­te die lin­ke Re­gie­rung ei­nen Ge­setz­ent­wurf zur Re­ge­lung der pri­va­ten Fe­ri­en­ver­mie­tung vor­ge­legt, der im Früh­jahr 2017 vom Par­la­ment in Pal­ma ver­ab­schie­det wer­den soll. Im Som­mer war be­reits ei­ne Tou­ris­ten­steu­er ein­ge­führt wor­den. Bet­ten­zahl be­gren­zen Da­mit Mallor­ca nicht so über­lau­fen wir­ke, brau­che man „vie­le ver­schie­de­ne Maß­nah­men“, so Bar­celó. „Die De­cke­lung der Bet­ten­zahl könn­te so ein In­stru­ment sein, eben­so die Ur­lau­ber­steu­er oder et­wa ein­ge­schränk­te Zu­gän­ge zu na­tur­be­las­se­nen Buch­ten und Strän­den so­wie ei­ne Re­du­zie­rung der Zahl der Park­plät­ze in die­sen Ge­bie­ten.“Laut Ge­setz­ent­wurf wer­den Woh­nungs­be­sit­zer künf­tig un­ter an­de­rem das Ein­ver­ständ­nis der Ei­gen­tür­mer­ver­samm­lung be­nö­ti­gen, um an Tou­ris­ten ver­mie­ten zu kön­nen. Zu­dem soll kein neu­er Über­nach­tungs­be­trieb mehr von der Pflicht be­freit wer­den, die Schlaf­plät­ze über ei­ne so­ge­nann­te Bet­ten­bör­se zu er­wer­ben.

In den ers­ten neun Mo­na­ten 2016 stieg die Zahl aus­län­di­scher Gäs­te auf den Ba­lea­ren im Ver­gleich zum Vor­jah­res­zeit­raum um 10,6 Pro­zent auf die Re­kord­zahl von 11,5 Mil­lio­nen. Grund da­für war vor al­lem die un­kla­re Si­cher­heits­la­ge in be­lieb­ten Ur­laubs­län­dern wie der Tür­kei.

Par­füm-Mu­se­um er­öff­net

Ein neu­es Par­füm-Mu­se­um hat im Her­zen von Pa­ris er­öff­net. Das Grand Mu­sée du Par­fum liegt in un­mit­tel­ba­rer Nä­he des Ély­séePa­lasts, dem Sitz des fran­zö­si­schen Prä­si­den­ten. Das Mu­se­um zeigt die Ge­schich­te des Par­füms vom al­ten Ägyp­ten bis zur Ge­gen­wart. Da­bei er­fah­ren Be­su­cher et­wa, wie das ver­mut­lich ers­te Par­füm der Welt ge­duf­tet ha­ben soll. In­ter­ak­ti­ve Ex­pe­ri­men­te for­dern den Ge­ruchs­sinn der Be­su­cher her­aus, teilt das Mu­se­um mit. (dpa)

Rad­wan­dern in Nor­we­gen

In Nor­we­gen gibt es ei­nen neu­en Fern­rad­weg: Die rund 200 Ki­lo­me­ter lan­ge At­lan­ter­havs­ru­ta führt ent­lang der At­lan­tik­küs­te durch die Re­gi­on Mø­re & Roms­dal, wie Vi­sit Nor­way mit­teilt. Rad­tou­ris­ten kön­nen hier bei der Fahrt über die vie­len In­seln und Schä­ren kon­trast­rei­che Küs­ten­land­schaf­ten er­le­ben. Der Rad­weg zwi­schen Kris­ti­ans­und und Åle­sund ist als Na­tio­na­le Ra­d­rou­te 1 durch­ge­hend asphal­tiert und mit bur­gun­der­ro­ten Schil­dern mar­kiert. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.