Bei Klei­der­sam­mel­ak­ti­on herrscht gro­ßer An­drang

Die Be­schäf­tig­ten des Land­rats­am­tes im Zol­ler­nalb­kreis sam­meln für Flücht­lin­ge der LEA Meß­stet­ten

Schwaebische Zeitung (Messkirch) - - ALB/LAUCHERT -

MESSSTETTEN (sz) - Da die Klei­der­kam­mer der Lan­des­erst­auf­nah­me­stel­le Meß­stet­ten wie­der auf­ge­füllt wer­den muss, ha­ben sich die Ver­ant­wort­li­chen ei­ne be­son­de­re Ak­ti­on aus­ge­dacht. Sie lu­den die Be­schäf­tig­ten im Land­rats­amt des Zol­ler­nalb­krei­ses zum Spen­den ein.

Die Re­so­nanz auf den in­ter­nen Auf­ruf war so groß, dass die vier Aus­zu­bil­den­den Duy­gu Cak­mak, Jannik Die­bold, Se­li­na Gög­gel und Ann-Kath­rin Wen­dorf mit der An­nah­me und dem Ver­pa­cken der Sa­chen al­le Hän­de voll zu tun hat­ten. Ins­ge­samt be­tei­lig­ten sich zir­ka 100 Be­schäf­tig­te des Land­rats­am­tes.

Ge­sam­melt wur­den Schu­he für Män­ner, Frau­en und Kin­der, des Wei­te­ren Da­men- und Her­ren­klei­dung in den Grö­ßen S und M, ins­be­son­de­re Win­ter­ja­cken so­wie Kin­der­be­klei­dung in den Grö­ßen 122 bis 188, Ruck­sä­cke und Ta­schen, Ma­xi Co­sy und Kin­der­wa­gen.

Bür­ger, die eben­falls spen­den möch­ten, kön­nen sich te­le­fo­nisch un­ter der Num­mer 07431/961 47 49 di­rekt an die LEA Meß­stet­ten wen­den.

FOTO: PRIVAT

So­zi­al- und Rechts­de­zer­nen­tin Do­ro­thee Müll­ges (rechts) sor­tiert und ver­packt mit den Aus­zu­bil­den­den Ann-Kath­rin Wen­dorf und Duy­gu Cak­mak die ge­sam­mel­ten Klei­der.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.